NEUE TECHNIK. NEUE WEGE: Fahrradcamping 2022

Im InnoLab präsentieren wir technische Neuheiten, die Outdoor noch spannender, noch leichter, noch komfortabler machen. Zum Start der Reihe dreht sich alles ums Thema Fahrradcamping.

Mit dem Wohnwagen dorthin, wo kein Auto fährt? Kein Problem. Mit unserer Reihe „Neue Technik, neue Wege“ eröffnen wir neue Möglichkeiten. Im InnoLab präsentieren wir technische Neuheiten, die Outdoor noch spannender, noch leichter, noch komfortabler machen. Und neue Horizonte eröffnen. Den Start macht das Thema Fahrradcamping. Mit dabei zwei Weltpremieren: Pioniere der Gründerszene, unterstützt durch das InnoLab-Start-up-Programm

UNTERWERGS UNTER STROM: Sonnenenergie speichern & nutzen

Nomad 50 – Solarpanel

Aufklappen, Sonne einfangen, anschließen – ganz einfach. Das leistungsstarke Solarpanel versorgt dich auch bei bewölktem Himmel zuverlässig mit Strom. Entweder direkt am Endgerät oder zum Laden der Powerbank.

Gut zu wissen: Effizient und langlebig Monokristalline Zellen sind hochwertiger und rund 20 % effizienter als Siliziumzellen. Dadurch sind die Module kleiner und leichter gebaut. Die durchschnittliche Lebensdauer der Zelle: über 20 Jahre. Mit jeweils 50 Watt lassen sich bis zu drei Panels in Reihe schalten – zu einer Gesamtleistung von bis zu 150 Watt.

>> zum Produkt

Yeti 200X – Powerbank

Die mobile Steckdose für Bus, Auto und Fahrrad Camper. Kleine Kühlschränke, Notebooks, Drohnen und andere Stromfresser problemlos laden und laufen lassen

>> zum Produkt

EINFACH SAUBER: Wasser & Nahrung ohne Rückstände

Skotti Grill

Langlebigkeit statt Schnickschnack: komplett aus Edelstahl gefertigt, leicht und superflach. Perfekt für unterwegs. Der robuste Gas-Grill ist in nur einer Minute aufgebaut und lässt sich ohne Brennerrohr auch mit Holz und Kohle betreiben. Gut zu wissen: Schnell abgekühlt. Ist der Grill aus, kühlen die Teile während des Essens in rund 20 min. vollständig ab und können wiedereingepackt werden.

>>zum Produkt

Guardian Gravity Purifier

Nichts arbeitet so gründlich wie die Schwerkraft. Hier arbeitet sie für dich. Das Ergebnis: bis zu 0,5 Liter frisch gefiltertes, sauberes Trinkwasser pro Minute. Gut zu wissen: Das zweifache Filtersystem ist eine Kombination aus Hohlfaserfilter und Aktivkohle. Der Hohlfaser Filter entfernt Krankheitserreger wie Bakterien (99,9999 %), Viren (99,99 %) und Protozoen (99,9 %) sowie Verunreinigungen wie Sedimente, Algen und Mikroplastik. Die Aktivkohle dient der Entfernung von Chemikalien und geschmacklichen Verunreinigungen, damit du geruchs- und geschmacksneutrales Trinkwasser erhältst.

>>zum Produkt

KOMFORT KOMPAKT: Design aus Leichtigkeit

Chair One – Campingstuhl

Der ultimative Outdoor-Stuhl. Der Trick: Das Gestell besteht aus faltbaren Aluminiumrohren mit Gummizug – wie bei einem Zelt. Dadurch hat er ein sehr kleines Packmaß. Trotzdem sitzt es sich unglaublich gemütlich darin.

Gut zu wissen: Extra leicht. Extra stabil. DAC Featherlight ist einer der größten Hersteller für Aluminiumgestänge im Outdoor-Bereich. Helinox verwendet für all seine Stühle nur die DAC-exklusive Alu-Legierung TH72M – ihr leichtestes und gleichzeitig stabilstes Aluminium.

>>zum Produkt

Selbstleuchtende Warnwesten

Kein „Nice-to-have“,sondern ein Lifesaver: Selbstleuchtende LEDs sorgen für kontinuierliche 360° Sichtbarkeit im Dunkeln – aus bis zu 400 m Entfernung. Fahrradfahrende sind so entscheidende Augenblicke früher sichtbar.

Eine echte Lösung für ein echtes Problem Warum bereits angestrahlte Verkehrsteilnehmende durch Reflektoren nur besser erkennbar machen, wenn sie immer sichtbar sein könnten? Lisa Berding wollte das nicht einfach hinnehmen. 2018 nutze sie ihre Elternzeit, um den Prototyp einer Weste mit eingebauten LEDs speziell für Kinder zu entwickeln. Produziert wurde zunächst in kleiner Stückzahl, verkauft auf Weihnachtsmärkten in Hamburg und Berlin. Die häufigste Frage: Gibt’s das auch für Erwachsene? Die Nachfrage stieg. Lisa suchte Verstärkung und fand Julia Seufert. Beide gründeten 2020 das Start-up heyReflect.

>>zum Produkt

Wide Path Camper

Einfach per Weber-Deichsel ans (E-)Bike und los! Zusammengeklappt nur 1,5 m lang und 88 kg leicht, lässt sich der stabile Camper fast überallhin mitnehmen. Und in nur 3 min. aufbauen – ganz ohne Werkzeug.

Made in Denmark. Sechs Jahre tüftelte Tomas Møller Pedersen am Wide Path Camper, um ihn so leicht, stabil und komfortabel wie möglich zu machen. Bis auf wenige Ausnahmen stammen alle Teile aus Dänemark. Aus einem einfachen Grund: Verbesserungen, Geistes-blitze, Optimierung sollten schnell und direkt von Mensch zu Mensch zu kommuniziert werden. Eingebunden war auch eine Förderwerkstatt für Menschen mit Behinderung, die das Projekt mit Vormontagen tatkräftig unterstützen.

>>zum Produkt

Pioniere wie wir. Die neuesten Produkt-Entwicklungen der Gründerszene – als Prototyp, in Kleinstoder Erstauflage. Mit dem InnoLab Start-up-Programm stellen wir junge Pioniere vor und unterstützen sie unbürokratisch mit einem Kickstart bei uns.