»Meine Jacke für Spielplatz, Stadt und Skigebiet«

Kleiner Aufwand, große Wirkung: Die Globetrotter Werkstatt repariert den Zipper von Andreas treuer Elkline-Winterjacke – so ist die Mama von drei Kids wieder bereit für Abenteuer auf dem Spielplatz. Die ganze Geschichte erzählte sie dem Globetrotter Team. 

Was für ein toller Zufall! Ich hatte ganz vergessen, dass heute der Werkstatt-Tag ist. Eigentlich wollte ich meine Elkline-Winterjacke zur Schneiderin bringen, damit sie den Reißverschluss repariert. Aber sie ist bis Januar ausgebucht. Umso besser, dass ich hier bin.

Die Jacke habe ich mir letztes Jahr im November gekauft. Das ist einfach eine super Jacke für den Preis: Sie ist warm, schick, praktisch und hat etwa 200 Euro gekostet. Schade, dass der Reißverschluss so schnell kaputt ging, aber das lässt sich hier ja schnell beheben.

»Ich habe drei Kinder – wenn wir die Spielplätze unsicher machen, muss die Jacke schon was aushalten!«

Ich habe drei Kinder im Alter von 6, 11 und 13 Jahren, und wenn wir die Spielplätze unsicher machen, muss die Jacke schon was aushalten und robuster sein als der Mantel, den ich gerade anhabe. Und in der Stadt sieht die Jacke auch gut aus. In den Skiurlaub nehme ich sie ebenso gerne mit – nicht für die Piste, sondern um sie vor und nach dem Skifahren zu tragen. Sie ist ein bisschen länger und hält schön warm. Wir waren schon oft in der Region Wilder Kaiser in Österreich, und da möchten wir auch diesen Winter wieder hin.

Die Globetrotter Werkstatt repariert, pflegt und individualisiert deine Bekleidung und Ausrüstung. Dabei ist es nicht wichtig, dass du deine Ausrüstung bei Globetrotter gekauft hast. Öffnungszeiten, Standorte und Informationen findest du unter: www.globetrotter.de/filialen/werkstatt-und-clubhuette/. Hast du auch eine interessante Geschichte zu einem defekten Produkt zu erzählen, dann meld dich bei uns redaktion@globetrotter-magazin.de

Text: Cindy Ruch
Impressum | Mediadaten