Im Detail: Ledro GTX Lo Junior

Mehr als kleine Erwachsenenschuhe: Lowa setzt bei der Entwicklung von Wanderschuhen für Kindern auf die Expertise von Medizinern – und auf die eigene, fast 100-jährige Erfahrung im Schuhmacherhandwerk.

Im Gegensatz zu Erwachsenen befindet sich der Bewegungsapparat von Kindern noch im Wachstum und ist stark verformbar. Zudem ist der Bandapparat weicher und muss vom Schuh optimal unterstützt werden, ohne dabei die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat Lowa von Dr. Micha Bahr, Direktor der Kinder- und Jugendchirurgie des Klinikums Ingolstadt, einen Kriterienkatalog für die Entwicklung des »Ledro GTX Junior« erstellen lassen. Dazu zählen unter anderem ein optimiertes Abrollverhalten und ausreichend Platz für die Zehen.

»Kids brauchen gute Schuhe, dann haben sie auch Spaß an der Bewegung.«

Dr. Micha Bahr

»Kinderfüße sind mehr als nur kleine Erwachsenenfüße, sie sind viel anspruchsvoller«, so Dr. Bahr. Der Ledro berücksichtigt die orthopädischen Besonderheiten wachsender Füße und überzeugt mit seiner kindgerechten Passform. »Kinder sollen Spaß an der Bewegung haben. Sie sollen Lust haben raus­zugehen. Es gibt leider immer mehr laufun­sichere Kinder. Daher ist es mir wichtig, dass sie gute Schuhe tragen. Deshalb haben wir den Ledro GTX Junior entwickelt«, erklärt Dr. Bahr weiter.

Kleine Füße, große Abenteuer

Der Wanderschuh wird über einen speziellen Kinder­leisten gefertigt, bei dem verschiedene Stellen wie der Fersen-, Zehen- oder Ristbereich in Höhe und Breite angepasst sind. Damit die Kinder nicht aus den Schuhen schlüpfen, ist der Ledro mit einem speziellen Fersengummi (Slingshot) ausgestattet, der über eine starke Rück­stellkraft verfügt und so für einen guten Sitz der Ferse im Schuh sorgt.

Weitest­gehend verant­wortlich für das Abroll­ver­halten und die Dämpfung eines Schuhs ist die Zwischensohle. Diese besteht beim Ledro GTX Junior aus einem speziell entwi­ckelten Kunststoff: Lowa DynaPU. Die Beson­derheit: Selbst wenn es tausend Mal zusam­men­ge­drückt wird, behält es trotzdem seine Rück­stellkraft. So haben die daraus gefer­tigten Schuhe auch noch nach unzähligen Kilo­metern sehr gute Dämpfungseigenschaften.

Für den nötigen Grip auf unterschiedlichen Untergünden sorgt die profilierte Trekkingschuh-Sohle, die Gore-Tex-Membran gewähr­leistet eine optimale Wasser­dich­tigkeit und Atmungs­ak­tivität.

Lowa Ledro GTX Junior bei Globetrotter

Text: Globetrotter
Impressum | Mediadaten