Lass die Sonne rein

Na, auch mittendrin in der Sommer-Planung? Dann schau bei Globetrotter vorbei – wir hätten ein paar Anregungen. 

Henrik Hoffman (40) ist Geschäftsführer 
von Globetrotter. Der gebürtige Schwede hat eine Passion für Outdoor-Touren, Segeln und Skifahren. 

In den Filialen, im Webshop und hier im Magazin unterstützen wir deine Pläne mit Ideen, Infos und der passenden Ausrüstung. Eine Auswahl unserer Themen. 

Sommer vor der Haustür: Die »großen Ferien« bedürfen keiner großen Reisen. Lass die Sonne rein – und erkunde die Natu­­r um dich herum. Deutschland und seine Nachbarländer haben so viel davon. Zum Beispiel die riesigen Wälder Bayerns (Seite 50), die Fernwanderwege im grünen Kärnten (Seite 138) oder die lichten Hochtäler Grau­bündens (Seite 74).

Familie auf Tour: Eltern und Kinder, Großeltern und Enkel – oder gleich alle zusammen. Als Familie zu reisen, ist ein kleines Abenteuer. Oder auch ein großes: Oliver aus Deutschland und Elena aus Russland treffen sich in Kamtschatka, werde­­n ein Reiseradler-Paar und schließlich Eltern. Mit Jakob (4) und Arthur (2) starten sie zur Radtour ihres Lebens: rund um den Pazifik, über 28 000 Kilometer. Hört man sich ihre Geschichte (ab Seite 8) an, verlieren die eigenen Vorbehalte gegen Familientouren wahrscheinlich einiges von ihrem Schrecken. Es muss ja nicht gleich eine Welt­reise sein – die Intensität des gemeinsamen Erlebens ist auch schon an eine­­m langen Wochenende spürbar.

Immer wieder Stromboli: Manche Menschen haben einen Lebensort, zu dem sie immer wieder zurückkehren. Für den Schweizer Ruedi Thomi ist dieser Ort die Vulkaninsel Stromboli. Wenn dort die Lava spritzt, muss Ruedi hin – eine wahrlich glühende Leidenschaft (Seite 32). 

Work & Travel:  Der »endless Summer«, der nie endende Roadtrip mit Van und Surfbrett, ist der Traum von Julia und Nando. Sie leben ihn in Australien – bis erst der Sprit und dann das Geld ausgeht. Da hilft nur: ehrliche Arbeit. Wie Work & Travel funktioniert und was man dabei erlebt, erzählen die beiden ab Seite 142. 

Was immer ihr diesen Sommer auch plant – entdeckt neue Horizonte.  

Text: Henrik Hoffmann