Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Vogelfestival HanseBird in Hamburg


        Am 17. und 18. Juni 2017 bringt der NABU Hamburg, unterstützt von Globetrotter Ausrüstung, wieder Vogelfreunde, Naturbeobachter und Outdoorenthusiasten auf der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe zusammen.
        Das Vogelfestival des Nordens bietet zu seiner 8. Auflage wieder reichtlich Programm. Neben den 44 Brutvogelarten, die auf Kaltehofe beobachtet werden können, halten Ornithologen und Naturfotografen an beiden Tagen verschiedene Vorträge.

        Der NABU wird mit unterschiedlichen Gruppen vor Ort sein und Vogel- und Insektenführungen anbieten sowie praktische Tipps zum Naturschutz geben. Darüber hinaus sind auch Workshops zu Fotografie und Digiskopie im Eintrittspreis enthalten, die Anmeldung erfolgt jeweils direkt auf der Veranstaltung.

        Im Messezelt stellt unter anderem Hauptsponsor Zeiss die neuesten Ferngläser und Spektive vor, die direkt ausprobiert und verglichen werden können. Tierfotografen können sich auf lange Brennweiten und stimmungsvolle Motive vor der Kulisse der Wasserkunst freuen. Darüberhinaus präsentieren Ausflugszentren und Reiseanbieter Vogelparadiese von nah bis fern.

        Infos:

        Die HanseBird auf der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

        Der Eintritt kostet 5,50 Euro/3,80 Euro (ermäßigt oder NABU-Mitglied)/frei bis 12 Jahre. Kombitickets für beide Tage:10 Euro / 5,50 Euro.

        Für die Besucher ist ein kostenloser Bus-Shuttle ab S-Tiefstack eingerichtet, der ab 9:45 Uhr stündlich verkehrt.

        Weitere Infos rund um das Vogelfestival des Nordens unter: www.hansebird.de

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein