Globetrotter Trekking Camp

– powered by Garda Trentino –


Gewinne eine Reise ins Garda Trentino!

Vorfreude ist die schönste Freude! Wir laden dich ein, schon jetzt an unserem Gewinnspiel teilzunehmen! Die Freiheit kommt zurück. Bald.

Gewinne zwei von 12 Plätzen für einen fünftägigen Trip ins GLOBETROTTER TREKKING CAMP im September 2021, mit tollen Höhenwanderungen, Hüttenübernachtung, bestem italienischem Essen und spaßigen Outdoor-Aktivitäten.

Sorgenfrei – so willst du dich im Urlaub fühlen! Unterkünfte, Einkehrmöglichkeiten und Geschäfte aller Art sind sehr darum bemüht, alle Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen zu beachten, damit dein Besuch im Garda Trentino nicht nur erholsam, sondern auch unbeschwert wird.

Unterkünfte, Gear-Verleiher, Aktivitäten-Anbieter: alle sind hier auf Aktiv-Urlauber eingestellt und versuchen deinen Outdoortrip zu einem entspannten »Dolce-Outdoor-Erlebnis« zu machen. Informiere dich auf dieser Seite über die Region Garda Trentino und das Mikro-Abenteuer. Die Antwort auf die Gewinnspielfrage findest du ebenfalls hier! Mach mit und mit etwas Glück bist du und deine Begleitperson vom 16. bis 20. September dabei!

Der See, die Berge – ciao Garda Trentino!

Cimacapi Garda Trentino Climbing
Armin Huber Outdoor-Park Garda Trentino


Könnt ihr es auch kaum noch erwarten, dass endlich der – unbeschwerte – Sommer wiederkommt? In den Bergen rund um den Gardasee streckt die Sonne schon ihre Fühler aus. Und wenn dann der Sommer so richtig an Fahrt aufgenommen hat, der Herbst schon seine Vorboten schickt, macht sich eine Gruppe Globetrotter auf den Weg nach Süden.

Über den Brenner und schon sind wir da! Auf der Südseite der Alpen. Es riecht nach sonnenbeschienenen Berghängen. Oleander säumt die Straßen. Olivenbäume schmücken die Gärten. Tage mit Wanderungen, Klettersteigen, Wassersport liegen vor uns. Auch eine Hüttenübernachtung oberhalb des Gardasees steht auf dem Programm, dazu herrliche regionale Verpflegung … na? – wer kommt mit?

Willkommen im Camp!

Das Basislager für unser Camp wird der Ort Arco am nördlichen Gardasee sein. Hier werden wir in einer lokalen Herberge unsere Zimmer beziehen. Von dort aus starten wir unsere Aktivitäten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung zum Cima Pari? Der Berg mit seinem langen, grasbewachsenen Rücken bietet atemberaubende Ausblicke auf die Gardaseeberge und den Ledrosee, der mehr als 1300 m weiter unten zu seinen Füßen liegt.

Ein weiterer Hike soll uns auf den Monte Stivo führen. Die Wanderung ist ein Klassiker des Garda Trentino. Der Berg thront hoch über dem Gardasee und den umliegenden Tälern und sein Gipfel bietet einen Panoramablick, der seines gleichen sucht. Der Monte Stivo gilt zu Recht als König des Basso Sarca, denn mit seinen Ausmaßen thront er mächtig und unumstritten über der Ebene, die sich zwischen Riva del Garda, Arco und Torbole erstreckt. Geplant sind außerdem ein Abendessen und die Übernachtung im Rifugio Stivo. Frühaufsteher haben also am nächsten Morgen die Chance auf Gipfel-Fotos mit Sonnenaufgang!


Kleiner Abriss über den geplanten Verlauf der Reise →

Donnerstag

Ciao im Garda Trentino! – Dinner im »Lega di Arco« – Übernachtung im Hotel in Arco

Freitag

Wanderung zum »Rifugio Nino Pernici« auf dem Cima Parì – Abendessen in Riva del Garda

Samstag

Outdooraktivitäten zur freien Auswahl: SUP, Via Ferrata, Klettern – am Mittag Öl und Wein im »Madonna delle Vittorie« testen – am Nachmittag wandern wir über eine spektakuläre Monte-Stivo-Route – Übernachtung im »Rifugio Stivo«

Sonntag

Wanderung ins Tal und Mittagessen im »Acetaia del Balsamico Trentino« – danach dürfen wir Lago und Canale di Tenno erleben – Abendessen auf der »Terrazza Torbole« – Übernachtung im Hotel

Montag

Wer mit der Bahn abreisen möchte, bekommt den Transfer nach Rovereto. Alle anderen entscheiden selbst, ob sie bleiben oder fahren … Wir sagen – wehmütig – addio!!!


La dolce (outdoor-) vita!

Neben den tollen Wandermöglichkeiten, bietet der knapp 52 km lange Gardasee natürlich auch beste Wassersportbedingungen. Je nach Lust, Laune und Wetterbedingungen haben wir die Chance uns beim Stand-Up-Paddeln auszuprobieren und natürlich zu schwimmen. Außerdem können wir die Gegend auf ihre Klettermöglichkeiten hin testen oder eine Runde Mountainbike fahren. Und weil wir nach so viel Outdoor-Action am Ende des Tages Energie tanken müssen, sind verschiedene kulinarische Überraschungen fester Teil des Programms. Nicht umsonst ist unsere Herberge für eines der besten Olivenöle der Region bekannt. Ihr dürft also gespannt sein, was wir für euch bereit halten!

Armin Huber

Auf den Geschmack gekommen? Wir auf jeden Fall! Unsere Partner im Garda Trentino sind definitiv Outdoor-Friendly und bieten Erlebnisse am, auf und über dem See an. Wandern, Mountainbiken, Joga, Wassersport, Klettern. Wer hier nichts findet, ist selbst schuld!

Mehr Infos findest du unter: www.ladolceoutdoor.it

Mach jetzt beim Gewinnspiel mit und gewinne zwei Plätze fürs Trekking-Camp! Viel Glück!

Zu gewinnen ist die Teilnahme an einer geführten Gruppenreise im Garda Trentino inklusive Reiseleitung, Verpflegung und Unterkünfte. Es gelten die AGB von Globetrotter Ausrüstung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Reise wird von Garda Trentino S.p.A. – Azienda per il Turismo durchgeführt. Voraussichtlicher Reisezeitraum ist der 16.-20. September 2021. Aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19) kann sich der Reisezeitraum möglicherweise verschieben. Die Gewinner/Teilnehmer stimmen einer Nutzung der bei der Reise gemachten Fotos in den Medien der Veranstalter sowie bei Globetrotter Ausrüstung zu. Abweichungen vom geplanten Reiseablauf sind aus organisatorischen Gründen möglich und werden rechtzeitig bekannt gegeben. Wir berücksichtigen die Einreisebestimmungen für Italien zum Reisezeitpunkt. Teilnahmeschluss ist der 01. August 2021.


Für die Kletterfreaks unter euch, haben wir hier noch ein bisschen extra Footage zur Region gefunden: die Kletterer Adam Ondra und Stefano Ghisolfi sprechen über die Kletterrouten in Arco … have fun watching!

Text: Thomas Jutzler
Impressum | Mediadaten