Für eine grünere Wahl

Um es Kunden einfacher zu machen, besonders nachhaltige Ausrüstung in einer Produktgruppe zu finden, hat Globetrotter das Label »Eine grünere Wahl« entwickelt.

Für jede Nachhaltigkeitsbemühung vergibt Globetrotter Punkte nach einem definierten System (siehe 10 Kriterien unten). Hat ein Produkt ein festgelegtes Punkte-Level erreicht, bekommt es das Label »Eine grünere Wahl«. Das bedeutet nicht, dass das Produkt zu 100 Prozent umweltverträglich ist. Aber es besagt, dass es die nachhaltigere Variante von vergleichbaren Alternativen ist.

Das ist nur der Anfang. Nach und nach wird das gesamte Globetrotter Sortiment einer Prüfung nach diesem Kriterienkatalog unterzogen. Und bereits in der Sortimentszusammenstellung wird bewusst nach diesen Kriterien ausgewählt. 

Wir möchten unsere Kunden in ihrem nachhaltigen Lebensstil bestmöglich unterstützen.

Fabian Nendza, CSR-Manager Globetrotter

Die 10 Kriterien

  • Das Produkt besteht aus pflanzlichem und/oder tierischem Material in Bioqualität.
  • Das Produkt besteht aus recyceltem Material.
  • Das Produktdesign fördert Reparierbarkeit und/oder Recycling.
  • Das Produkt hat einen besseren ökologischen Fußabdruck als Alternativen.
  • Das Produkt wird zumindest teilweise in einem EU-Land gefertigt.
  • Die Herstellung des Produkts erfolgt unter fairen Arbeitsbedingungen und gewährleistet soziale Standards über gesetzliche Vorgaben hinaus.
  • Ökologische und/oder soziale Auswirkungen der Produktion wurden analysiert, z. B. durch ein Life-Cycle-Assessment.
  • Der Hersteller ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und kompensiert negative Auswirkungen.
  • In der Produktion wird auf den Einsatz bedenklicher Chemikalien verzichtet.
  • Die Lieferkette des Produkts ist transparent und öffentlich zugänglich.
Text: Globetrotter Magazin
Impressum