Fotowettbewerb: Hitzefrei

Was war das für ein Sommer! Im letzten Globetrotter Magazin haben wir euch nach Bildern von euren Abenteuern und Reisen in die Hitze gefragt. Hier sind die Top drei.

1. Platz

Björn Rudolph

Fotograf: Björn Rudolph

Ende September, ein letztes Mal Feierabendschwimmen am alten Ludwig-Donau-Main-Kanal in der Oberpfalz. Die Sonne strahlt noch, aber das Wasser ist leider nicht mehr ganz so warm. Also besser nicht loslassen, oder?

2. Platz 

Sebastian Loof

Fotograf: Sebastian Loof

Nachdem Sebastian und seine Freundin Christin bereits ab fünf Uhr morgens die Tempelanlagen von Angkor Wat in Kambodscha erkundet hatten, wartete am Nachmittag der erfrischende Hotelpool. Während sie schon die ersten ­Bahnen schwamm, fotografierte er das Bild vom Balkon.

3. Platz 

Mareike Uckermann

Fotografin: Mareike Uckermann

Die Eiskapelle am Königssee bei Berchtesgaden ist ein guter Ort, um der Hitze zu entfliehen. Gleichzeitig ist es aber eine nasse Angelegenheit,­ da bei warmen Temperaturen das Tauwasser in der Altschneehöhle von der Decke tropft. 


Text: Globetrotter Magazin
Impressum | Mediadaten