/beratung//magazin//veranstaltungen//ueber-globetrotter//service/hilfe//service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • KLETTERFÜHRER ODENWALD 1
        • KLETTERFÜHRER ODENWALD 2
        • KLETTERFÜHRER ODENWALD 3
        • KLETTERFÜHRER ODENWALD 4

        KLETTERFÜHRER ODENWALD

        24,80 €
        sofort lieferbar
        z.Z. nicht erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Farbe
        PANICO ALPINVERLAG
        <
        >
        Größe

          Größe
        Auf die Merkliste
        Artikel-Nr.: 1203537
        incl. MwSt.
        Anleitung herunterladen

        Beschreibung

        Faszinierende Felsen im Wald

        Der sagenumwobene Odenwald verbirgt in seinen ausgedehnten Wäldern zahlreiche interessante Felsen, die nicht nur das Klettererherz höherschlagen lassen, sondern auch die Augen von Geologen zum Leuchten bringen. 

        Im östlichen Teil, dem sogenannten Sandstein-Odenwald, finden sich zahlreiche alte Steinbrüche, die heute zum Kletten genutzt werden können. Charakteristisch für den Sandstein sind sehr schöne Risslinien, die Klettertechniken verlangen, die man nicht unbedingt in der Halle lernt. Die Brüche, allen voran der in Heubach, wurden teilweise so erschlossen, dass man auch mal einen Keil oder Cam im Riss versenken muss, anstatt einen Bohrhaken zu clippen. 

        Rissklettern liegt bekanntlich nicht jedem, aber keine Bange: Der Odenwald hat weit mehr zu bieten. Die hübschen Quarzitklippen von Borstein und Hohenstein im Lautertal zum Beispiel oder den gewaltigen Schriesheimer Steinbruch, der hoch über der Rheinebene mit über mehrere Terrassen verteilten Wänden geduldig auf die wochenends anstürmenden Klettererhorden wartet. 

        Und Fans der neueren deutschen Klettergeschichte können zum Heidelberger Riesenstein pilgern, an dem sich Weiland Reinhard Karl seine legendäre Armkraft erboulderte.

        Ziele: Schriesheim, Riesenstein, Ziegelhausen, Stiefelhütte, Jakobswand, Steigkopf, Lautertal (Hohenstein und Borstein), Brohmfels, Billerstein, Heubach, Silberwald, Hainstadt

         

        Dem Kletterführer liegt ein Downloadcode für eine kostenlose Anwendung für iOS und Android bei. Du bekommst damit alle im Kletterführer enthaltenen Topos in Form einer App für dein Smartphone gratis dazu.

        Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Artikelbild.

         

        • 7. Auflage 2018
        • 208 Seiten
        • Format: 148 x 185 mm
        • Softcover
        • Komplett vierfarbig
        • ISBN-13 978-3-95611-093-1
        Technische Details
        Größe
        NoAuthor
        Gewicht
        380 g
        Artikel-Nr.
        1203537
        Unsere Empfehlungen 
        0
        0 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein