/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Leseprobe
        • HOHE WÄNDE BEI ARCO VOL.1 1

        HOHE WÄNDE BEI ARCO VOL.1 - Kletterführer

        Artikel-Nr.: 1238400
        35,00 €
        incl. MwSt.
        Lagerbestand: Mehr als 10 Stück verfügbar
          Derzeit verfügbarer Bestand.
        Wähle Deine Farbe
        VERSANTE SUD
        <
        >
        Wähle Deine Größe

          Wähle Deine Größe
        • isolierendCO2-neutraler Versand mit DHL GoGreen
        • isolierend Kostenlose Retouren aus DE/AT (kein Sperrgut)
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht für Kartenkunden
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Klassische und moderne Routen im Sarcatal

        Vol.1: Arco, Torbole, Val di Ledro, Tenno, Padaro, Dro

        Diese Ausgabe ist schon die vierte dieses einzigartigen Kletterführers; mit Leidenschaft hat Diego Filippi, Autor dieses Buches und wichtigster Protagonist des Klettersports im Sarcatal, die vielen Früchte seiner Arbeit dokumentiert.

        Größtes Novum ist die beträchtliche Ausweitung des beschriebenen Gebiets: Es umfasst die gesamte Region zwischen Gardasee und Valle dei Laghi; 23 neue Sektoren und 260 neue Routen sind seit der vorherigen Ausgabe hinzugekommen.

         Die enorme Anzahl an neuen Routen und Sektoren hat selbst uns außerordentlich überrascht. Trotz dieser Fülle wollen wir Euch keine Aktenberge voller Beschreibungen an den Fels tragen lassen und haben uns deshalb entschieden, das Buch aufzuteilen und auf sinnvoll zusammenhängende Areale einzugrenzen.

        Die meisten neuen Routen bietet aktuell die Region vom Sarcatal bei Arco bis zum Gardasee; sie sind in diesem ersten Band beschrieben. 

        In dem Gebiet sind viele neue Wege entstanden, beispielsweise am Coste di Loppio bei San Giovanni, im Val di Ledro oder im noch unbekannten kleinen Tal von Volta di Nò. Lasst Euch überraschen. Auch in dieser Ausgabe hat der Autor alle Zeichnungen und Beschreibungen auf den neuesten Stand gebracht.

        Die Schwierigkeitsbewertungen sind erhalten geblieben, ebenso die Bewertung der Schönheit einer Route und die historischen und logistischen Hinweise. In kurzen Erzählungen lassen uns aktive und ehemalige Kletterer an ihren Erlebnissen und Abenteuern an den Wänden des Sarcatals teilhaben.

        Ein zweiter Band wird die Felswände bei Pietramurata, Sarche und weiter bis ins Valle dei Laghi beschreiben. 

        Auch dort gibt es viele neue Touren, so zum Beispiel an den Wänden von Fraveggio oder in der Limarò-Schlucht – mit viel Potenzial für mehr.

        Diego Filippi (Jahrgang 1967) kennt und liebt das Sarcatal und seine Wände wie kaum ein Zweiter und will mit diesem Führer alle an seiner Passion teilhaben lassen. 

        Aus Trento stammend, Mitglied im Akademischen Alpenverein Italiens (CAAI), Bergführer; dokumentiert er in dieser vierten aktualisierten Ausgabe seine Erfahrungen als profunder Gebietskenner und aktiver Routenerschließer und verbindet die traditionelle alpine Kletterei mit den neuen, modernen Formen des Sportkletterns.

        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.
        Größe
        FILIPPI, DIEGO
        Gewicht
        610 g
        Regionen
        Südeuropa
        Seitenanzahl
        498
        Auflage
        4. Auflage
        Erscheinungsjahr
        2020

        Beschreibung

        Klassische und moderne Routen im Sarcatal

        Vol.1: Arco, Torbole, Val di Ledro, Tenno, Padaro, Dro

        Diese Ausgabe ist schon die vierte dieses einzigartigen Kletterführers; mit Leidenschaft hat Diego Filippi, Autor dieses Buches und wichtigster Protagonist des Klettersports im Sarcatal, die vielen Früchte seiner Arbeit dokumentiert.

        Größtes Novum ist die beträchtliche Ausweitung des beschriebenen Gebiets: Es umfasst die gesamte Region zwischen Gardasee und Valle dei Laghi; 23 neue Sektoren und 260 neue Routen sind seit der vorherigen Ausgabe hinzugekommen.

         Die enorme Anzahl an neuen Routen und Sektoren hat selbst uns außerordentlich überrascht. Trotz dieser Fülle wollen wir Euch keine Aktenberge voller Beschreibungen an den Fels tragen lassen und haben uns deshalb entschieden, das Buch aufzuteilen und auf sinnvoll zusammenhängende Areale einzugrenzen.

        Die meisten neuen Routen bietet aktuell die Region vom Sarcatal bei Arco bis zum Gardasee; sie sind in diesem ersten Band beschrieben. 

        In dem Gebiet sind viele neue Wege entstanden, beispielsweise am Coste di Loppio bei San Giovanni, im Val di Ledro oder im noch unbekannten kleinen Tal von Volta di Nò. Lasst Euch überraschen. Auch in dieser Ausgabe hat der Autor alle Zeichnungen und Beschreibungen auf den neuesten Stand gebracht.

        Die Schwierigkeitsbewertungen sind erhalten geblieben, ebenso die Bewertung der Schönheit einer Route und die historischen und logistischen Hinweise. In kurzen Erzählungen lassen uns aktive und ehemalige Kletterer an ihren Erlebnissen und Abenteuern an den Wänden des Sarcatals teilhaben.

        Ein zweiter Band wird die Felswände bei Pietramurata, Sarche und weiter bis ins Valle dei Laghi beschreiben. 

        Auch dort gibt es viele neue Touren, so zum Beispiel an den Wänden von Fraveggio oder in der Limarò-Schlucht – mit viel Potenzial für mehr.

        Diego Filippi (Jahrgang 1967) kennt und liebt das Sarcatal und seine Wände wie kaum ein Zweiter und will mit diesem Führer alle an seiner Passion teilhaben lassen. 

        Aus Trento stammend, Mitglied im Akademischen Alpenverein Italiens (CAAI), Bergführer; dokumentiert er in dieser vierten aktualisierten Ausgabe seine Erfahrungen als profunder Gebietskenner und aktiver Routenerschließer und verbindet die traditionelle alpine Kletterei mit den neuen, modernen Formen des Sportkletterns.

         

        Bücher unterliegen der Buchpreisbindung.
        Technische Details
        Größe
        FILIPPI, DIEGO
        Gewicht
        610 g
        Regionen
        Südeuropa
        Seitenanzahl
        498
        Auflage
        4. Auflage
        Erscheinungsjahr
        2020
        Artikel-Nr.
        1238400
        Das könnte dir auch gefallen 
        0
        0 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen
        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein