Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Kinderrucksäcke & Taschen bei Globetrotter

        Wenn Du einen passenden Tourenrucksack für die Familienwanderung suchst, einen bequemen Schulrucksack oder Sportbeutel, dann bist Du hier genau richtig. Für die Kleinsten bieten wir außerdem praktische Kindertragen an, in denen noch Stauraum für zusätzliches Gepäck ist.

        Der richtige Rucksack und die richtige Tasche für jeden Einsatz

        Für aktive Eltern, die zum Beispiel eine Hüttenwanderung mit dem Nachwuchs planen, sind unsere ergonomischen Kindertragen eine gute Option. Die Kleinen können bequem oben in der Trage thronen und die Natur nach Belieben beobachten - oder ein Nickerchen halten, während Mama und Papa von einem komfortablen Tragesystem profitieren.

        Für größere Kinder ist ein eigener Rucksack ideal, um alles Nötige bequem zu transportieren. Bei uns findest Du sowohl sportliche Tagesrucksäcke für Waldausflüge, Kindergarten oder Schule sowie größere Tourenrucksäcke und vollwertige Trekkingrucksäcke, mit bis zu 50 Litern Volumen, für Mehrtagestouren mit der Familie oder Pfadfindergruppe.

        Daneben bieten wir Dir auch weitere praktische Staumöglichkeiten für Dein Gepäck an: Kulturtaschen für Kinder, Hüfttaschen, Mappen, Beutel und vieles mehr sorgen für eine gute Gepäckorganisation auf Reisen!

        Wie viel dürfen Kinderrucksäcke und Taschen wiegen?

        Ein gewöhnlicher Schulranzen wiegt im Schnitt schon einmal an die 3-5 kg. Und auch der Rucksack Deines Kindes kann auf einer längeren Tagestour mit all seinen Utensilien schnell bis an die Grenzen ausgeschöpft sein. Überprüfe daher stets, dass das Kind zwar alles Wichtige, aber auch nur alles Nötige dabei hat. Wenn ausnahmsweise doch einmal schwerere Lasten zu tragen sind, achte darauf, dass der gepolsterte Tragegurt stabil auf den Schultern Deines Kindes sitzt und entscheide Dich am besten für einen Kinderrucksack mit speziellem Rückenpolster und ergonomischem Hüftgurt.

        Als Faustregel gilt: Kinder im Wachstum sollten möglichst nicht mehr als 10 Prozent ihres Körpergewichtes tragen. Generell sollten Mama oder Papa daran denken, immer eine Hand frei zu haben bzw. noch genügend Staumöglichkeit in ihrem eigenen Gepäck freizulassen, falls die Last für das Kind doch zu schwer wird.

        Mehr lesen

        Kinderrucksäcke & Taschen bei Globetrotter

        Wenn Du einen passenden Tourenrucksack für die Familienwanderung suchst, einen bequemen Schulrucksack oder Sportbeutel, dann bist Du hier genau richtig. Für die Kleinsten bieten wir außerdem praktische Kindertragen an, in denen noch Stauraum für zusätzliches Gepäck ist.

        Der richtige Rucksack und die richtige Tasche für jeden Einsatz

        Für aktive Eltern, die zum Beispiel eine Hüttenwanderung mit dem Nachwuchs planen, sind unsere ergonomischen Kindertragen eine gute Option. Die Kleinen können bequem oben in der Trage thronen und die Natur nach Belieben beobachten - oder ein Nickerchen halten, während Mama und Papa von einem komfortablen Tragesystem profitieren.

        Für größere Kinder ist ein eigener Rucksack ideal, um alles Nötige bequem zu transportieren. Bei uns findest Du sowohl sportliche Tagesrucksäcke für Waldausflüge, Kindergarten oder Schule sowie größere Tourenrucksäcke und vollwertige Trekkingrucksäcke, mit bis zu 50 Litern Volumen, für Mehrtagestouren mit der Familie oder Pfadfindergruppe.

        Daneben bieten wir Dir auch weitere praktische Staumöglichkeiten für Dein Gepäck an: Kulturtaschen für Kinder, Hüfttaschen, Mappen, Beutel und vieles mehr sorgen für eine gute Gepäckorganisation auf Reisen!

        Wie viel dürfen Kinderrucksäcke und Taschen wiegen?

        Ein gewöhnlicher Schulranzen wiegt im Schnitt schon einmal an die 3-5 kg. Und auch der Rucksack Deines Kindes kann auf einer längeren Tagestour mit all seinen Utensilien schnell bis an die Grenzen ausgeschöpft sein. Überprüfe daher stets, dass das Kind zwar alles Wichtige, aber auch nur alles Nötige dabei hat. Wenn ausnahmsweise doch einmal schwerere Lasten zu tragen sind, achte darauf, dass der gepolsterte Tragegurt stabil auf den Schultern Deines Kindes sitzt und entscheide Dich am besten für einen Kinderrucksack mit speziellem Rückenpolster und ergonomischem Hüftgurt.

        Als Faustregel gilt: Kinder im Wachstum sollten möglichst nicht mehr als 10 Prozent ihres Körpergewichtes tragen. Generell sollten Mama oder Papa daran denken, immer eine Hand frei zu haben bzw. noch genügend Staumöglichkeit in ihrem eigenen Gepäck freizulassen, falls die Last für das Kind doch zu schwer wird.

        Mehr lesen
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein