Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Handschuhe für Herren bei Globetrotter

        In dieser Kategorie findest du eine umfangreiche Auswahl an Herrenhandschuhen. Skihandschuhe, Fleecehandschuhe, Lederhandschuhe, Winterhandschuhe und viele weitere Herrenhandschuhe für unterschiedliche Einsatzzwecke. Auch wenn die Herren (meist) weniger zu kalten Händen neigen als die Damen, gibt es gerade im Winter viele Situationen, bei denen es ohne Handschuhe einfach nicht geht. Und eins gilt natürlich auch für Herren: Kalte Hände sind einfach unangenehm.

        Viele unserer Outdoor Handschuh-Modelle sind Unisex Handschuhe. Es lohnt sich definitiv, auch einen Blick auf diese Modelle zu werfen. Die Handschuhe sind für Herren genauso geeignet wie für Damen.

        Praktische Eigenschaften von Handschuhen

        Je nach Aktivität und Anspruch sind diese Eigenschaften unterschiedlich wichtig bzw. interessant:

        • Wärmend (mit Daune oder einer Kunstfaser wie Primaloft gefütterte Herren Handschuhe sind am wärmsten. Die Wärme von Wollhandschuhen ist auch sehr angenehm)
        • Winddicht (zum Beispiel Handschuhe aus Fleece mit Windstopper Membran oder Softshell-Handschuhe)
        • Wasserdicht (Gore-Tex Handschuhe oder entsprechende Alternativen)
        • Leicht (Handschuhe aus Daune sind besonders leicht & klein verpackbar)
        • Weich (viele Handschuhe haben ein Fleecefutter und sind somit zumindest von innen angenehm weich)
        • Robust/belastbar/abriebfest (hier sind besonders Lederhandschuhe erwähnenswert, die ja auch häufig als Arbeitshandschuhe eingesetzt werden)
        • Griffig/rutschfest (Handschuhe aus verschiedenen Materialien haben durch ein extra aufgebrachtes Material im Handinnenbereich guten Grip. Manche Lederhandschuhe bringen diesen Grip von Natur aus mit)
        • Besonders praktisch können bei Bedarf Modelle mit einer Touchscreen-Funktion sein, so dass du den Touchscreen deines Smartphones oder Laptops, des GPS Geräts oder Laufcomputers auch mit den angezogenen Handschuhen bedienen kannst. Besonders häufig ist diese Touchscreen-Funktion bei Fleecehandschuhen oder Softshellhandschuhen zu finden.

        Fausthandschuhe versus Fingerhandschuhe

        Fausthandschuhe sind wärmer als Fingerhandschuhe, da sich die Finger gegenseitig wärmen können. Für richtig tiefe Temperaturen im Winter sind Fäustlinge auch für Herren sehr empfehlenswert. Als Skihandschuh zum Beispiel.
        Nachteil: Du kannst deine Finger nicht mehr gut einsetzen. Egal ob beim Zeltaufbau, beim Einstellen der Skischuhe oder in der Stadt beim Fahrrad anschließen - alles Handgriffe, wo Fäustlinge problematisch sind.
        Entweder, du nimmst stattdessen eben einen guten Fingerhandschuh für Herren, oder, wenn du nicht auf Fäustlinge verzichten möchtest, ziehst du unter den Fäustling einen dünnen Unterziehhandschuh oder dünne Fleecehandschuhe aus Stretch Fleece. Dann sind die Finger zumindest nicht völlig nackt, wenn du den Fäustling ausziehen musst.

        Eine weitere Möglichkeit: Eine Mischung aus Faust- und Fingerhandschuhen. Damit sind Herrenhandschuhe gemeint, bei denen der vordere Teil der Handschuhe einfach abgeklappt und mit Klettverschluss am Handrücken fixiert werden kann. Darunter sind deine Hände noch zusätzlich durch fingerlose Handschuhe geschützt. Diese flexiblen Herrenhandschuhe sind moderat warm und sehr praktisch für Outdoor Einsatz und Alltag.

        Unterschiedliche Materialien bzw. Arten von Handschuhen

        Es gibt Herren Handschuhe aus vielen verschiedensten Materialien. Ein Überblick:

        • Softshell-Handschuhe
        • Fleecehandschuhe
        • Wollhandschuhe
        • Daunenhandschuhe (perfekte Winterhandschuhe!)
        • Mit Primaloft oder ähnlicher Kunstfaser (z.B. Thinsulate) gefütterte Handschuhe für Herren (ebenfalls Winterhandschuhe)
        • Lederhandschuhe
        • Wasserdichte Handschuhe

        Softshell Handschuhe sind winddicht und wasserabweisend – was perfekt ist, wenn du feuchte Bedingungen und moderat kalte Temperaturen hast.
        Für den winterlichen Einsatz gibt es (meist mit Kunstfaser wie Primaloft oder Thinsulate) wattierte Softshell Handschuhe.

        Fleece Handschuhe sind die Klassiker bei moderater Kälte - und das im Alltag genauso wie auf Trekkingtour. Das weiche Material trocknet schnell und sorgt für viel Bewegungsfreiheit für deine Hände.
        Eine Besonderheit sind Stretch Fleece Handschuhe. Die Handschuhe aus diesem besonders elastischen Material mit glatter Oberfläche sitzen körpernah, wodurch du deine Finger noch sehr präzise einsetzen kannst (im Gegensatz zu vielen anderen, klobigeren Handschuhen).

        Bei den Wollhandschuhe gibt es 2 unterschiedliche Haupttypen. Dünne Wollhandschuhe zum Unterziehen aus weicher Merinowolle und dickere Wollhandschuhe aus gewalkter Wolle. Durch das Walken wird die Wolle dichter und wärmt sehr effektiv.

        Handschuhe mit Daunenfüllung bieten eine hervorragende Wärmeisolierung, sind gleichzeitig sehr leicht und haben ein geringes Packmaß. Sie sind kaum zu toppen, wenn es im Winter wirklich sehr kalt ist.
        Achtung: Daune reagieren auf Nässe sehr empfindlich und wärmt in nassem Zustand nicht mehr. Da kommen dann mit einer Kunstfaser wattierte Handschuhe ins Spiel – die sind unempfindlicher gegenüber Nässe, generell pflegeleichter und sie trocknen schnell wieder. Einziger Nachteil: sie sind bei annähernd ähnlicher Wärmeleistung schwerer als Daune.

        Die besonders stabilen Lederhandschuhe bieten guten Grip und werden oft als hochwertige Arbeitshandschuhe genutzt. Wir haben aber auch Lederhandschuhe aus weichem Leder im Sortiment. Sehr beliebt sind die Lederhandschuhe von der Marke Hestra.

        Wasserdichte Handschuhe können bei vielen Gelegenheiten praktisch sein. Auf Wanderungen (mit Trekkingstöcken) genauso wie beim Biken. Also immer dann, wenn du deine Hände schlecht verstecken kannst.

        Weitere Handschuhe mit speziellem Einsatzgebiet

        Unter dem Stichwort bzw. der Bezeichnung Skihandschuhe findest du bei uns 2 verschiedene Arten von Skihandschuhen für Herren, bzw. es werden 2 unterschiedliche Formen des Skifahrens angesprochen: Abfahrtski und Langlauf.
        So findest du zum einen dick wattierte, wasserabweisende (oder wasserdichte), robuste Skihandschuhe für die Piste, die du auch als Snowboard Handschuhe anziehen kannst.
        Zum anderen findest du unterschiedlich dick wattierte Handschuhe für den Langlauf, in denen du guten Kontakt zum Skistock hast. Dicke und Machart variieren nach Temperatur und unterschiedlich aktivem Laufstil.

        Außerdem findest du in den Kategorien Fahrrad, Wassersport und Bergsport noch:

        Mehr lesen
        Filter
        Preis / €
        bis
        Eine grünere Wahl
        • (1)
        Jubiläumsartikel
        Gewicht / G
        bis

        Handschuhe für Herren bei Globetrotter

        In dieser Kategorie findest du eine umfangreiche Auswahl an Herrenhandschuhen. Skihandschuhe, Fleecehandschuhe, Lederhandschuhe, Winterhandschuhe und viele weitere Herrenhandschuhe für unterschiedliche Einsatzzwecke. Auch wenn die Herren (meist) weniger zu kalten Händen neigen als die Damen, gibt es gerade im Winter viele Situationen, bei denen es ohne Handschuhe einfach nicht geht. Und eins gilt natürlich auch für Herren: Kalte Hände sind einfach unangenehm.

        Viele unserer Outdoor Handschuh-Modelle sind Unisex Handschuhe. Es lohnt sich definitiv, auch einen Blick auf diese Modelle zu werfen. Die Handschuhe sind für Herren genauso geeignet wie für Damen.

        Praktische Eigenschaften von Handschuhen

        Je nach Aktivität und Anspruch sind diese Eigenschaften unterschiedlich wichtig bzw. interessant:

        • Wärmend (mit Daune oder einer Kunstfaser wie Primaloft gefütterte Herren Handschuhe sind am wärmsten. Die Wärme von Wollhandschuhen ist auch sehr angenehm)
        • Winddicht (zum Beispiel Handschuhe aus Fleece mit Windstopper Membran oder Softshell-Handschuhe)
        • Wasserdicht (Gore-Tex Handschuhe oder entsprechende Alternativen)
        • Leicht (Handschuhe aus Daune sind besonders leicht & klein verpackbar)
        • Weich (viele Handschuhe haben ein Fleecefutter und sind somit zumindest von innen angenehm weich)
        • Robust/belastbar/abriebfest (hier sind besonders Lederhandschuhe erwähnenswert, die ja auch häufig als Arbeitshandschuhe eingesetzt werden)
        • Griffig/rutschfest (Handschuhe aus verschiedenen Materialien haben durch ein extra aufgebrachtes Material im Handinnenbereich guten Grip. Manche Lederhandschuhe bringen diesen Grip von Natur aus mit)
        • Besonders praktisch können bei Bedarf Modelle mit einer Touchscreen-Funktion sein, so dass du den Touchscreen deines Smartphones oder Laptops, des GPS Geräts oder Laufcomputers auch mit den angezogenen Handschuhen bedienen kannst. Besonders häufig ist diese Touchscreen-Funktion bei Fleecehandschuhen oder Softshellhandschuhen zu finden.

        Fausthandschuhe versus Fingerhandschuhe

        Fausthandschuhe sind wärmer als Fingerhandschuhe, da sich die Finger gegenseitig wärmen können. Für richtig tiefe Temperaturen im Winter sind Fäustlinge auch für Herren sehr empfehlenswert. Als Skihandschuh zum Beispiel.
        Nachteil: Du kannst deine Finger nicht mehr gut einsetzen. Egal ob beim Zeltaufbau, beim Einstellen der Skischuhe oder in der Stadt beim Fahrrad anschließen - alles Handgriffe, wo Fäustlinge problematisch sind.
        Entweder, du nimmst stattdessen eben einen guten Fingerhandschuh für Herren, oder, wenn du nicht auf Fäustlinge verzichten möchtest, ziehst du unter den Fäustling einen dünnen Unterziehhandschuh oder dünne Fleecehandschuhe aus Stretch Fleece. Dann sind die Finger zumindest nicht völlig nackt, wenn du den Fäustling ausziehen musst.

        Eine weitere Möglichkeit: Eine Mischung aus Faust- und Fingerhandschuhen. Damit sind Herrenhandschuhe gemeint, bei denen der vordere Teil der Handschuhe einfach abgeklappt und mit Klettverschluss am Handrücken fixiert werden kann. Darunter sind deine Hände noch zusätzlich durch fingerlose Handschuhe geschützt. Diese flexiblen Herrenhandschuhe sind moderat warm und sehr praktisch für Outdoor Einsatz und Alltag.

        Unterschiedliche Materialien bzw. Arten von Handschuhen

        Es gibt Herren Handschuhe aus vielen verschiedensten Materialien. Ein Überblick:

        • Softshell-Handschuhe
        • Fleecehandschuhe
        • Wollhandschuhe
        • Daunenhandschuhe (perfekte Winterhandschuhe!)
        • Mit Primaloft oder ähnlicher Kunstfaser (z.B. Thinsulate) gefütterte Handschuhe für Herren (ebenfalls Winterhandschuhe)
        • Lederhandschuhe
        • Wasserdichte Handschuhe

        Softshell Handschuhe sind winddicht und wasserabweisend – was perfekt ist, wenn du feuchte Bedingungen und moderat kalte Temperaturen hast.
        Für den winterlichen Einsatz gibt es (meist mit Kunstfaser wie Primaloft oder Thinsulate) wattierte Softshell Handschuhe.

        Fleece Handschuhe sind die Klassiker bei moderater Kälte - und das im Alltag genauso wie auf Trekkingtour. Das weiche Material trocknet schnell und sorgt für viel Bewegungsfreiheit für deine Hände.
        Eine Besonderheit sind Stretch Fleece Handschuhe. Die Handschuhe aus diesem besonders elastischen Material mit glatter Oberfläche sitzen körpernah, wodurch du deine Finger noch sehr präzise einsetzen kannst (im Gegensatz zu vielen anderen, klobigeren Handschuhen).

        Bei den Wollhandschuhe gibt es 2 unterschiedliche Haupttypen. Dünne Wollhandschuhe zum Unterziehen aus weicher Merinowolle und dickere Wollhandschuhe aus gewalkter Wolle. Durch das Walken wird die Wolle dichter und wärmt sehr effektiv.

        Handschuhe mit Daunenfüllung bieten eine hervorragende Wärmeisolierung, sind gleichzeitig sehr leicht und haben ein geringes Packmaß. Sie sind kaum zu toppen, wenn es im Winter wirklich sehr kalt ist.
        Achtung: Daune reagieren auf Nässe sehr empfindlich und wärmt in nassem Zustand nicht mehr. Da kommen dann mit einer Kunstfaser wattierte Handschuhe ins Spiel – die sind unempfindlicher gegenüber Nässe, generell pflegeleichter und sie trocknen schnell wieder. Einziger Nachteil: sie sind bei annähernd ähnlicher Wärmeleistung schwerer als Daune.

        Die besonders stabilen Lederhandschuhe bieten guten Grip und werden oft als hochwertige Arbeitshandschuhe genutzt. Wir haben aber auch Lederhandschuhe aus weichem Leder im Sortiment. Sehr beliebt sind die Lederhandschuhe von der Marke Hestra.

        Wasserdichte Handschuhe können bei vielen Gelegenheiten praktisch sein. Auf Wanderungen (mit Trekkingstöcken) genauso wie beim Biken. Also immer dann, wenn du deine Hände schlecht verstecken kannst.

        Weitere Handschuhe mit speziellem Einsatzgebiet

        Unter dem Stichwort bzw. der Bezeichnung Skihandschuhe findest du bei uns 2 verschiedene Arten von Skihandschuhen für Herren, bzw. es werden 2 unterschiedliche Formen des Skifahrens angesprochen: Abfahrtski und Langlauf.
        So findest du zum einen dick wattierte, wasserabweisende (oder wasserdichte), robuste Skihandschuhe für die Piste, die du auch als Snowboard Handschuhe anziehen kannst.
        Zum anderen findest du unterschiedlich dick wattierte Handschuhe für den Langlauf, in denen du guten Kontakt zum Skistock hast. Dicke und Machart variieren nach Temperatur und unterschiedlich aktivem Laufstil.

        Außerdem findest du in den Kategorien Fahrrad, Wassersport und Bergsport noch:

        Mehr lesen
        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6381.68 km)

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein