Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Flaschenhalter bei Globetrotter

        Wenn Du Dein Getränk auch auf Deinem Fahrrad jederzeit griffbereit haben willst, solltest Du es in einem praktischen Flaschenhalter am Fahrrad transportieren, sodass Du während der Fahrt mit einem einfachen Griff nach unten einen frischen Schluck zu Dir nehmen kannst. Verschiedene Flaschenhalter findest Du hier.

        Einfache Montage unserer Fahrrad Flaschenhalter

        Typischerweise kannst Du einen Flaschenhalter für das Fahrrad durch kleine Löcher an der Halterung an speziell dafür vorgesehenen Bohrungen am Rahmen anschrauben. Diese Bohrungen befinden sich typischerweise am Unterrohr oder am Sitzrohr Deines Rahmens. Sie sind mit einem Abstand von etwa 6,5 cm genormt und können so mit nahezu jedem Flaschenhalter am Fahrrad benutzt werden.
        Je nachdem von welcher Seite aus Dein Fahrrad Flaschenhalter zugänglich ist, solltest Du seine Position anpassen. Flaschenhalter, die Dir nur erlauben, eine Flasche von oben einzustecken, sind besser zu handhaben, wenn Du sie am Sitzrohr befestigst. Lässt sich eine Fahrradflasche allerdings auch zentral von vorne in den Fahrrad Flaschenhalter drücken, so kannst Du diesen auch gut am Unterrohr anbringen.

        Sollte Dein Fahrrad über keine entsprechenden Löcher verfügen, kannst Du auf die Adapter oder Klettgurte in unserem Sortiment zurückgreifen. Damit kannst Du alle gängigen Fahrrad Flaschenhalter genauso einfach an jeder beliebigen Stelle an Deinem Fahrradrahmen befestigen.

        Fahrrad Flaschenhalter aus verschiedenen Materialien

        Unsere Flaschenhalter sind aus verschiedenen Materialien gefertigt und verfügen über verschiedene Ausstattungsmerkmale. Typischerweise sind sie dafür konzipiert, Flaschen mit einem Bodendurchmesser zwischen 7 cm und 7,5 cm zu fassen. Je nach Material sind unsere Halterungen mehr oder weniger flexibel und können auch größere Flaschen sicher halten. Teilweise findest Du auch integrierte, höhenverstellbare Halterungen für Flaschenhälse, mit denen Du auch längere Flaschen bei voller Befüllung sicher am oberen Ende befestigen kannst.

        • Unsere Fahrrad Flaschenhalter aus Metall bzw. Aluminium sind zudem besonders stabil und bieten guten Halt und besten Schutz Deiner Flasche selbst bei unebener Fahrradstrecke, bei Stoßeinwirkung oder wenn Dein Fahrrad fällt. Deine Fahrradflasche kann hier nur senkrecht von oben eingeführt werden.
        • Dagegen sind unsere Fahrrad Flaschenhalter aus Kunststoff relativ flexibel, geben leicht nach und passen sich so auch Deiner Flasche individuell an. So kannst Du auch häufig dickere Flaschen oder PET-Flaschen sicher verstauen. Darüber hinaus sind unsere Kunststoffhalterungen meist auch von oben zugänglich, sodass sie sich auch gut zur Befestigung am Unterrohr eignen.

        Mehr lesen

        Flaschenhalter bei Globetrotter

        Wenn Du Dein Getränk auch auf Deinem Fahrrad jederzeit griffbereit haben willst, solltest Du es in einem praktischen Flaschenhalter am Fahrrad transportieren, sodass Du während der Fahrt mit einem einfachen Griff nach unten einen frischen Schluck zu Dir nehmen kannst. Verschiedene Flaschenhalter findest Du hier.

        Einfache Montage unserer Fahrrad Flaschenhalter

        Typischerweise kannst Du einen Flaschenhalter für das Fahrrad durch kleine Löcher an der Halterung an speziell dafür vorgesehenen Bohrungen am Rahmen anschrauben. Diese Bohrungen befinden sich typischerweise am Unterrohr oder am Sitzrohr Deines Rahmens. Sie sind mit einem Abstand von etwa 6,5 cm genormt und können so mit nahezu jedem Flaschenhalter am Fahrrad benutzt werden.
        Je nachdem von welcher Seite aus Dein Fahrrad Flaschenhalter zugänglich ist, solltest Du seine Position anpassen. Flaschenhalter, die Dir nur erlauben, eine Flasche von oben einzustecken, sind besser zu handhaben, wenn Du sie am Sitzrohr befestigst. Lässt sich eine Fahrradflasche allerdings auch zentral von vorne in den Fahrrad Flaschenhalter drücken, so kannst Du diesen auch gut am Unterrohr anbringen.

        Sollte Dein Fahrrad über keine entsprechenden Löcher verfügen, kannst Du auf die Adapter oder Klettgurte in unserem Sortiment zurückgreifen. Damit kannst Du alle gängigen Fahrrad Flaschenhalter genauso einfach an jeder beliebigen Stelle an Deinem Fahrradrahmen befestigen.

        Fahrrad Flaschenhalter aus verschiedenen Materialien

        Unsere Flaschenhalter sind aus verschiedenen Materialien gefertigt und verfügen über verschiedene Ausstattungsmerkmale. Typischerweise sind sie dafür konzipiert, Flaschen mit einem Bodendurchmesser zwischen 7 cm und 7,5 cm zu fassen. Je nach Material sind unsere Halterungen mehr oder weniger flexibel und können auch größere Flaschen sicher halten. Teilweise findest Du auch integrierte, höhenverstellbare Halterungen für Flaschenhälse, mit denen Du auch längere Flaschen bei voller Befüllung sicher am oberen Ende befestigen kannst.

        • Unsere Fahrrad Flaschenhalter aus Metall bzw. Aluminium sind zudem besonders stabil und bieten guten Halt und besten Schutz Deiner Flasche selbst bei unebener Fahrradstrecke, bei Stoßeinwirkung oder wenn Dein Fahrrad fällt. Deine Fahrradflasche kann hier nur senkrecht von oben eingeführt werden.
        • Dagegen sind unsere Fahrrad Flaschenhalter aus Kunststoff relativ flexibel, geben leicht nach und passen sich so auch Deiner Flasche individuell an. So kannst Du auch häufig dickere Flaschen oder PET-Flaschen sicher verstauen. Darüber hinaus sind unsere Kunststoffhalterungen meist auch von oben zugänglich, sodass sie sich auch gut zur Befestigung am Unterrohr eignen.

        Mehr lesen
        Keine Filter ausgewählt
        In der Filiale Hamburg verfügbar

        Anmeldung zum Newsletter


        Fast geschafft. Klicke jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!

        Anmeldung zum Newsletter


        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein