/beratung//magazin//veranstaltungen//ueber-globetrotter/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • KAJKA 75 1
        • KAJKA 75 2
        • KAJKA 75 3
        • KAJKA 75 4
        • KAJKA 75 5
        • KAJKA 75 6
        • KAJKA 75 7
        • KAJKA 75 8
        • KAJKA 75 9
        • KAJKA 75 10
        • KAJKA 75 11
        • KAJKA 75 12
        • KAJKA 75 13
        • KAJKA 75 14
        • KAJKA 75 15
        • KAJKA 75 16
        • KAJKA 75 17
        • KAJKA 75 18
        • KAJKA 75 19
        • KAJKA 75 20
        • KAJKA 75 21

        Fjällräven KAJKA 75 - Trekkingrucksack

        Artikel-Nr.: F27095

        Trotz seines relativ unscheinbaren Äußerem, ist der Kajka ein moderner Trekkingrucksack in klassischer Fjällräven-Manier. Schlichte Eleganz - viel Funktion.

        379,95 €
        incl. MwSt.
        Lagerbestand: Mehr als 10 Stück verfügbar
          Derzeit verfügbarer Bestand.
        Erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        Ist nur in vereinzelten Filialen möglich – diese findest du im letzten Bestellabschnitt

        Wähle Deine Farbe
        FOREST GREEN
        <
        >
        Auf die Merkliste
        360-Grad-View

        Beschreibung

        Technische Details

        Videos

        Strapazierfähig, bequem und mit Funktionen gespickt

        Trotz seines relativ unscheinbaren Äußerem, ist der Kajka ein moderner Trekkingrucksack in klassischer Fjällräven-Manier. Schlichte Eleganz - viel Funktion.

        Der robuste und äußerst tragfähige Rucksack lässt sich nicht nur individuell an deine Rückenlänge, sondern auch an deine Schulterweite anpassen! Der Hüftgurt, die Schultergurte und der Rücken sind dabei angenehm gepolstert. Auch schwere Lasten lassen sich mit dem ergonomischen Tragesystem komfortabel schultern.

        Durchdacht.

        Der Kajka 75 ist mit einer großen Frontöffnung ausgestattet. Diese lässt sich dank Reiß- und Klettverschluss sehr weit öffnen. So erreichst du auch Ausrüstungsgegenstände, die ganz unten im Hauptfach verpackt sind. Dünne Stäbe an der Frontöffnung sorgen für eine optimale Kompression bei jeder Beladung. Ganz klassisch ist der Rucksack in Haupt- und Bodenfach unterteilt. Der Clou: Das Bodenfach hat außen noch ein Fach aus Netzstoff – hier hinein passt deine feuchte und schmutzige Kleidung! Durch das Netzmaterial kann diese auch unterwegs trocknen. 

        Deckel mit Köpfchen

        Besonders praktisch ist der Deckel: Er kann nämlich auch als Hüft- oder Umhängetasche genutzt werden. Klasse, für abendliche Abstecher vom Zelt. Deine Ausrüstung kannst du in den drei RV-Fächern unterbringen (zwei außen, eins innen). Darüber hinaus lässt sich der Deckel auch vorne an den Schultergurten fixieren. So verbesserst du deinen Schwerpunkt, indem du etwas Gewicht nach vorne bringst.

        Die Geschichte des Kajka

        1960 wechselte Fjällräven vom Holz- zum Aluminiumgestell und markierte damit einen Wendepunkt in der Trekkingrucksack-Konstruktion. Heute geht Fjällräven den umgekehrten Weg: weg vom Alu, hin zum Holz! Die laminierten Holzleisten sind dabei mindestens genauso stabil wie das zuvor beim Kajka verwendete Aluminium. Im Direktvergleich zur Aluminiumstrebe reduziert die Strebe aus finnischer Birke die CO2-Belastung um mehr als 90 Prozent. Der Gesamt-CO2-Fußabdruck des Kajka reduziert sich damit um 10 Prozent. Und das, ohne in der Funktion oder Belastbarkeit Kompromisse einzugehen. Und ohne zusätzliches Gewicht!

        Das besonderes Material: Vinylon F

        Das textile Hauptmaterial des Kajka ist Vinylon F. Die Fasern dieses Materials quellen bei Feuchtigkeit wie eine Naturfaser auf; das textile Gewebe wird auf diese Weise dichter und wasserabweisend. Eine Beschichtung ist dadurch überflüssig. Zudem bleibt diese Fähigkeit des Gewebes ein ganzes Kajka-Leben lang erhalten, egal wie intensiv du deinen Rucksack benutzt.

        Details

        • Sehr hohe RV-Balgseitentaschen
        • Hüftgurt mit RV-Fächern
        • Steckfächer an den Seiten
        • Eisgeräte- und Trekkingstockhalterung
        • Trinksystemvorbereitet
        • Integrierte Regenhülle
        • Abgedecktes Adressfeld
        • Kompressionsgurte
        • Bodenfach mit zusätzlichem Netzfach
        • Top- und Frontöffnung
        • Deckel lässt sich separat tragen
        • FSC-zertifiziertes Holz von der finnischen Birke
        • langlebig langlebig
        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        3.300 g
        Rückenlänge
        mittel/lang (< 63,5 cm)
        Material
        100% Vinylal (Vinylon F)
        Material 2
        100% Polyester (600D)
        Volumen
        75 l
        Breite
        37 cm
        Höhe
        80 cm
        Tiefe
        29 cm
        Regenhülle
        inklusive
        Rechtlicher Hinweis
        Das Produkt wurde lediglich für das Foto dekoriert und wird ohne Inhalt geliefert., Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs.
        Produktfamilie
        Singi
        Umweltinfo
        Fluorcarbon-freie Imprägnierung
        Video
        Video
        Video
        Video
        • isolierendCO2-neutraler Versand mit DHL GoGreen
        • isolierend Kostenlose Retouren aus Deutschland
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht für Kartenkunden

        Beschreibung

        Strapazierfähig, bequem und mit Funktionen gespickt

        Trotz seines relativ unscheinbaren Äußerem, ist der Kajka ein moderner Trekkingrucksack in klassischer Fjällräven-Manier. Schlichte Eleganz - viel Funktion.

        Der robuste und äußerst tragfähige Rucksack lässt sich nicht nur individuell an deine Rückenlänge, sondern auch an deine Schulterweite anpassen! Der Hüftgurt, die Schultergurte und der Rücken sind dabei angenehm gepolstert. Auch schwere Lasten lassen sich mit dem ergonomischen Tragesystem komfortabel schultern.

        Durchdacht.

        Der Kajka 75 ist mit einer großen Frontöffnung ausgestattet. Diese lässt sich dank Reiß- und Klettverschluss sehr weit öffnen. So erreichst du auch Ausrüstungsgegenstände, die ganz unten im Hauptfach verpackt sind. Dünne Stäbe an der Frontöffnung sorgen für eine optimale Kompression bei jeder Beladung. Ganz klassisch ist der Rucksack in Haupt- und Bodenfach unterteilt. Der Clou: Das Bodenfach hat außen noch ein Fach aus Netzstoff – hier hinein passt deine feuchte und schmutzige Kleidung! Durch das Netzmaterial kann diese auch unterwegs trocknen. 

        Deckel mit Köpfchen

        Besonders praktisch ist der Deckel: Er kann nämlich auch als Hüft- oder Umhängetasche genutzt werden. Klasse, für abendliche Abstecher vom Zelt. Deine Ausrüstung kannst du in den drei RV-Fächern unterbringen (zwei außen, eins innen). Darüber hinaus lässt sich der Deckel auch vorne an den Schultergurten fixieren. So verbesserst du deinen Schwerpunkt, indem du etwas Gewicht nach vorne bringst.

        Die Geschichte des Kajka

        1960 wechselte Fjällräven vom Holz- zum Aluminiumgestell und markierte damit einen Wendepunkt in der Trekkingrucksack-Konstruktion. Heute geht Fjällräven den umgekehrten Weg: weg vom Alu, hin zum Holz! Die laminierten Holzleisten sind dabei mindestens genauso stabil wie das zuvor beim Kajka verwendete Aluminium. Im Direktvergleich zur Aluminiumstrebe reduziert die Strebe aus finnischer Birke die CO2-Belastung um mehr als 90 Prozent. Der Gesamt-CO2-Fußabdruck des Kajka reduziert sich damit um 10 Prozent. Und das, ohne in der Funktion oder Belastbarkeit Kompromisse einzugehen. Und ohne zusätzliches Gewicht!

        Das besonderes Material: Vinylon F

        Das textile Hauptmaterial des Kajka ist Vinylon F. Die Fasern dieses Materials quellen bei Feuchtigkeit wie eine Naturfaser auf; das textile Gewebe wird auf diese Weise dichter und wasserabweisend. Eine Beschichtung ist dadurch überflüssig. Zudem bleibt diese Fähigkeit des Gewebes ein ganzes Kajka-Leben lang erhalten, egal wie intensiv du deinen Rucksack benutzt.

        Details

        • Sehr hohe RV-Balgseitentaschen
        • Hüftgurt mit RV-Fächern
        • Steckfächer an den Seiten
        • Eisgeräte- und Trekkingstockhalterung
        • Trinksystemvorbereitet
        • Integrierte Regenhülle
        • Abgedecktes Adressfeld
        • Kompressionsgurte
        • Bodenfach mit zusätzlichem Netzfach
        • Top- und Frontöffnung
        • Deckel lässt sich separat tragen
        • FSC-zertifiziertes Holz von der finnischen Birke

         

        Klicken Sie auf das Bild, um den Beitrag zu sehen

        Technische Details
        • langlebig
        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        3.300 g
        Rückenlänge
        mittel/lang (< 63,5 cm)
        Material
        100% Vinylal (Vinylon F)
        Material 2
        100% Polyester (600D)
        Volumen
        75 l
        Breite
        37 cm
        Höhe
        80 cm
        Tiefe
        29 cm
        Regenhülle
        inklusive
        Rechtlicher Hinweis
        Das Produkt wurde lediglich für das Foto dekoriert und wird ohne Inhalt geliefert., Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs.
        Produktfamilie
        Singi
        Umweltinfo
        Fluorcarbon-freie Imprägnierung
        Artikel-Nr.
        F27095

        Videos

        YouTube Video
        YouTube Video
        YouTube Video
        YouTube Video

        Passendes Zubehör

        5
        2 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen

        17.01.2021 Klasse Rucksack!
        von: Harald B. Verifizierter Kauf
        Kann ich nur weiterempfehlen. Diesen Rucksack möchte ich nicht mehr hergeben.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        03.09.2020 der ideale Rucksack für Wanderungen mit Zelt
        von: kai-uwe M.
        habe den Kajka 5 Tage in der Hardangervidda getragen. Die 18 kg Last habe ich mehr in den Beinen als im Rücken gespürt. Wie beschrieben ein Teil mit viel Ausstattung. Mir haben besonders die großen seitlichen Taschen gefallen. Damit hat man schnell Zugriff auf das Regenzeug auf der einen Seite und z.B. auf eine Daunenweste etc. auf der anderen Seite. Die Trinkflasche steckt man sicher in ein Netzfach und hat so immer leichten Zugriff ohne den Rucksack abzusetzen.
        Es gibt zwar leichtere Rucksäcke, aber am Kajka wirkt alles deutlich robuster. Gewebe, Reißverschlüsse, Verarbeitung.... alles wahrscheinlich unverwüstlich. In den Alpen werde ich weiter meinen alten Rucksack benutzen auch wenn der bei 14 kg unangenehm wird aber in Skandinavien ist der Kajka ab sofort erste Wahl.
        Ein Test mit 22 kg im nahen Wald über 2,5 Stunden und hoher Gehgeschwindigkeit hatte der Kajka auch bestanden. Dabei bin ich kein Kraftmensch sondern habe eher eine Marathonläuferfigur.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein