/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • GAITER TROUSERS NO. 1 M 1
        • GAITER TROUSERS NO. 1 M 2
        • GAITER TROUSERS NO. 1 M 3
        • GAITER TROUSERS NO. 1 M 4
        • GAITER TROUSERS NO. 1 M 5
        • GAITER TROUSERS NO. 1 M 6
        1 / 6
        Leseprobe
        a greener choice

        Fjällräven
        Fjällräven GAITER TROUSERS NO. 1 M Herren Trekkinghose DARK OLIVE

        Artikel-Nr.: F83253

        Gaiter Trousers No. 1 ist eine robuste Trekkinghose für lange Outdoor-Abenteuer, die ganzjährig getragen werden kann.

        349,95 €

        Preisinformation

        1.
        349,95 €
        Aktueller Preis
        2.
        0,00 €
        Der niedrigste Preis in den letzten 30 Tagen vor der Preissenkung.
        incl. MwSt.
        • Produktschutz hinzufügen für 30,80 € jährlich
        • Reparatur oder Ersatz  0€ Selbstbeteiligung
        • Inkl. Eigenverschulden und Diebstahl  Alle Details
        Lagerbestand: 3 Stück verfügbar
        Derzeit verfügbarer Bestand.
        Aktuell nur online erhältlich

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Wähle Deine Farbe
        DARK OLIVE
        Wähle Deine Größe  (EU)
        Deine Auswahl entspricht EU-Größe 46

          Wähle Deine Größe  (EU)
          Deine Auswahl entspricht EU-Größe 46
        Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs.
        • isolierendCO2-kompensierter Versand mit DHL
        • isolierend Kostenlose Retoure aus DE, kein Sperrgut
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht mit Kundenkarte
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Funktionelle Wanderhose mit Gamaschen-Funktion

        Gaiter Trousers No. 1 ist eine robuste Trekkinghose für lange Outdoor-Abenteuer, die ganzjährig getragen werden kann.

        Trekkinghose mit cleverer Zugabe

        Durch die innovative Gamaschenfunktion lässt sich die Hose an unterschiedliche Wetter- und Geländeverhältnisse anpassen. Bei warmem Wetter kann der untere Teil des Beins abgenommen und die Hose in Shorts verwandelt werden, genau wie bei einer gewöhnlichen Zip-off-Hose. 

        Der abnehmbare Teil hat eine Kordelregulierung in Wadenhöhe, die diesen zusammen mit dem Stiefelhaken am Saum in eine Gamasche verwandelt, sodass die Beine in jedem Gelände, ob im Gebirge oder im Dschungel, vor Gestrüpp geschützt werden. Bei kühlerer Witterung kann die Hose mit einer langen Unterhose darunter getragen werden. 

        Kleinigkeiten machen den Unterschied

        Reißverschlüsse an den Schenkeln ermöglichen die Belüftung. Drei geräumige Beintaschen bieten Platz für Karte, Kompass und andere Dinge. Neben dem verdeckten Schuhhaken sind die Beinabschlüsse mit Ösen zur Befestigung von Schnürsenkeln oder Stahlbügeln versehen. So hast du eine weitere Möglichkeit, das Hosenbein zu fixieren und zu verhindern, dass Steine, kleine Zweige oder Schnee in den Schuhschaft eindringen. 

        Robust durch G-1000

        Die Gaiter Trousers No. 1 ist aus wind- und wasserabweisendem G-1000 Eco gefertigt, einem Material, das aus Recycling-Polyester und ökologischer Baumwolle hergestellt wird. Gesäßpartie, Taschen und Gamaschenteil am Beinabschluss aus extra kräftigem G-1000 HeavyDuty. Wie bei allen Numbers Kleidungsstücken wurden Materialien und Details so gewählt, dass sie die Umwelt möglichst wenig belasten - die meisten Lederdetails wurden beispielsweise aus Lederabfällen gefertigt - und exponierte Teile nach jahrelangem Gebrauch leicht ausgetauscht werden können.

        Details

        • Trekkinghose mit Gamaschenfunktion
        • Nachhaltiges G-1000 Eco aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle
        • Verstärkungen aus G-1000 Heavy Duty
        • Atmungsaktiv, mückenabweisend und schnell trocknend
        • Abzippbare Gamaschen mit Kordelzug zum Fixieren
        • Auch als Shorts tragbar
        • Ventilationsreißverschlüsse an den Seiten
        • 2 Gesäßtaschen
        • 2 Eingriffstaschen
        • 2 Bintaschen
        • Verdeckte Schuhhaken
        • Befestigungsösen an den Beinabschlüssen

        Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs.
        Video
        Video
        Video
        Video
        Video
        Video

        Das Produkt deiner Wahl ist „Eine Grünere Wahl":

        Klicke auf ein EINE GRÜNERE WAHL-Kriterium aus der Liste. Dann erfährst du mehr darüber, wie wir es auf die Produkte in unserem Sortiment anwenden.
        • Soziale Verantwortung

          Hier vergeben wir einen Punkt für Produkte, die im Vergleich unter verbesserten sozialen Produktionsbedingungen hergestellt wurden. Dabei orientieren wir uns an den Ergebnissen der Sozialaudits und belohnen diejenigen, die mit besonders guten Ergebnissen aufwarten. Ein gutes Abschneiden zeigt sich durch faire Arbeitsbedingungen wie z.B. eine verbesserte Gesundheitsvorsorge, Arbeitssicherheit oder Aspekte wie die Kinderbetreuung, Essensversorgung oder Unterkunft der Mitarbeiter.

          Die Audits werden in der Regel von einer unabhängigen Prüfgesellschaft durchgeführt, die sich an internationale Standards von Multistakeholder Organisationen wie der FLA (Fair Labor Association), Fair Trade, FWF (Fair Wear Foundation) orientieren.

          So wie wir uns bei der Einstufung der Risikoländer auf den Corruption Perception Index (CPI) von Transparency International stützen, nutzen wir diesen hier, um Länder zu identifizieren, die besonders gut abschneiden. Durch eine gute Bewertung von politischen und wirtschaftlichen Länderrisiken, aber vor allem durch ein vergleichsweise geringeres Risiko von Menschenrechtsverletzungen und Korruption, können wir davon ausgehen, dass Arbeitnehmerrechte und -sicherheit respektiert werden.

        • Bevorzugtes natürliches Material

          Bei diesem Kriterium werden Punkte an Produkte vergeben, bei denen zertifiziertes pflanzliches oder tierisches Material eingesetzt wird, welches im Vergleich zu anderen Materialien geringere negative Auswirkungen auf die Natur, Mensch und Tier hat.
          Mindestens eines der Hauptmaterialien muss zu mindestens 30% aus einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Quelle stammen.

          Es werden beispielsweise zertifiziert nachhaltigere Baumwolle (z.B. GOTS), Leinen, Leder, Daune (z.B. RDS ) oder Wolle (z.B. RWS) akzeptiert. Auch Materialien wie Viskose aus nachhaltig produzierten Rohstoffen wie z.B. Lyocell/Tencel mit FSC zertifizierten Zellulosefasern werden berücksichtigt. 
          Wir orientieren uns hierbei an der Preferred Fiber and Material Matrix von Textile Exchange.

        • Zirkularität

          Mit diesem Kriterium vergeben wir einen Punkt an Produkte, die so konzipiert sind, dass sie wiederverwendet, repariert oder wiederaufgearbeitet werden können. So besteht die Möglichkeit, die vollständigen Produkte oder die Materialien lange im Kreislauf zu halten und damit ihre Lebensdauer zu verlängern. Auf diese Weise wird unter anderem die Produktion von neuen Materialien reduziert. 
          Reparatur:
          Diverse Lieferanten achten bereits beim Design und der Produktentwicklung darauf, dass Produkte möglichst einfach zu reparieren sind, sei es vom Kunden selbst oder mit professioneller Unterstützung z.B. von der Marke selbst.
          Recycling:
          Der Fokus liegt auf der Reduzierung des Einsatzes von „neuen“ Materialien.
          Gut zum Recyceln eignen sich Produkte, die sortenrein sind (also nur aus einem Material bestehen) oder Produkte, die einfach in ihre Einzelbestandteile zerlegbar sind.
          Ein Beispiel dafür ist das Cradle-to-Cradle Prinzip. Hier soll in einem nachhaltigen Kreislauf produziert werden, ohne Abfall zu hinterlassen.
          Wiederverwendung:
          Wir haben das Kriterium um Geschäftsmodelle von Marken erweitert, die z.B.  Leasingangebote über Globetrotter anbieten möchten. 
          Ebenfalls berücksichtigen wir Produkte von Marken, die den Kund*innen ein eigenes Rücknahmesystem anbieten und die Produkte somit dem Recycling oder der Wiederverwendung zurückführen.
        • Verbesserter ökologischer Fußabdruck

          Der Grundgedanke hinter dem Konzept des ökologischen Fußabdrucks ist, dass  menschliche Aktivitäten und Produkte Auswirkungen auf Land, Wasser und Luft haben. Mit diesem Kriterium vergeben wir Punkte an Produkte, bei denen der ökologische Fußabdruck im Vergleich zu ähnlichen Produkten reduziert wird. 

          Das kann aufgrund eines verbesserten Produktionsprozesses sein, z.B. durch geringeren Wasser-, CO2 oder Energieverbrauch. Spindye ist beispielweise ein spezielles Färbeverfahren, bei dem recyceltes Polyester direkt mit Farbpigmenten versehen wird. Durch dieses Produktionsverfahren können Wasser und Chemikalien in der Herstellung erheblich reduziert werden. 

          Oder aber, wenn mind. die Hälfte der Hauptmaterialien des Produkts nachhaltig im Sinne der ersten zwei Kriterien erzeugt worden sind (siehe Punkt 1+ 2). Beispielsweise führen recycelte synthetische Materialien zu einer Reduzierung der Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen.

        • Nachhaltigeres Chemikalienmanagement

          Hier liegt das Augenmerk auf dem Chemikalienmanagement im Herstellungsprozess des Produkts. Es werden Punkte vergeben, wenn dieses über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht. Zusätzlich soll auf von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) als besonders bedenklich eingestufte Chemikalien, deren Einsatz sonst gängige Praxis bei der Herstellung in der Produktkategorie wäre, verzichtet werden.

          Zum nachhaltigeren Chemikalienmanagement zählt für uns z.B. das nachweisbare Bekenntnis zu den Grundsätzen der ZDHC (zero discharge of hazardous chemicals). 

          Auch Bluesign zertifizierte Stoffe oder Produkte geben einen Aufschluss. Derart zertifizierte Stoffe und Produkte wurden unter vorgegebenen Produktionsbedingungen hergestellt und unterliegen einem als streng geltenden Chemikalienmanagement.

          Ein weiteres Beispiel sind Leder von besonders zertifizierten Gerbereien, wie der Leather Working Group. Das Ziel dieser Multi-Stakeholder-Gruppe ist die Bewertung der Leistungsfähigkeit von Lederherstellern unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten und deren kontinuierliche Verbesserung. Dazu gehören auch Terracare zertifizierte Leder der deutschen Gerberei Heinen.

        • Made in EU, assoziierte Staaten oder EFTA

          Ein Produkt, das dieses Kriterium erfüllt, hat durch die Produktion und Beschaffung überwiegend in der EU geringere Transportemissionen als ""weit-gereiste"" Materialien und Produkte. Die Produktion und Beschaffung in ""geografischer Nähe"" trägt unserer Erfahrung nach auch positiv zur Qualitätssicherung in der Produktion und bei der Lieferung bei.   

          Es werden Punkte an Produkte vergeben, die in der EU, den EFTA-Staaten (Norwegen, Schweiz, Island, Liechtenstein), Großbritannien oder den EU-Beitrittskandidaten aus dem Westbalkan (Bosnien Herzegowina, Montenegro, Nordmazedonien, Mazedonien, Serbien) hergestellt werden. 
          Darüber hinaus müssen mindestens 50% der Materialien auf dem europäischen Kontinent produziert worden sein. 

        • Recyceltes Material

          Hier geht es um Produkte, bei denen eines der Hauptmaterialien zu mindestens 30% aus zertifizierten recyceltem Material besteht. Die Verwendung von recycelten Materialien reduziert den Verbrauch von Energie und natürlichen Ressourcen und verringert die Emissionen, die sonst bei der Gewinnung neuer Rohstoffe und der Herstellung neuer Produkte entstehen. 

          Die gängigen Materialien sind zum Beispiel recyceltes Polyester und Polyamid, die auf ihre Schadstofflast geprüft sind z.B. mittels Global Recycled Standard (GRS). Dazu gehören aber auch z.B. recycelte Baumwolle, Daune, Wolle oder Stahl.
          Unsere Entscheidungen basieren auf der Preferred Fiber and Material Matrix von Textile Exchange.

        • "No-Go"-Kriterien

           

          Trifft auf ein Produkt auch nur eines der folgenden Kriterien zu, ist es unmöglich, unser EINE GRÜNERE WAHL-Siegel zu erhalten.

          • PFC-Einsatz
          • Biozide
          • Herstellung in sogenannten 'risk countries'
          • Produkt enthält Bisphenol A (BPA)
          • Flammschutzmittel
          • Polyvinylchloride (PVC)
          • Aluminium mit direktem Lebensmittel Kontakt
          • Sonnencreme und andere Kosmetika mit Oxybenzone
          • Einwegartikel
          • Bestandteil Tritium in Leuchtfarbe

           

           

        • schnelltrocknend schnelltrocknend
        • atmungsaktiv atmungsaktiv
        • langlebig langlebig
        • mückenabweisend mückenabweisend
        • wasserabweisend wasserabweisend
        • anpassungsfähig anpassungsfähig
        Größe EU
        46
        Beinlänge
        Reguläre Beinlänge
        Größe
        46
        Gewicht
        778 g
        Gewogen
        Gr. 48
        Passform
        Reguläre Passform
        Material
        65% Polyester (recycelt), 35% Baumwolle (aus kontrolliert biologischem Anbau; G-1000 Eco)
        Taille
        Mittelhoher Bund
        Beininnenlänge
        83 cm/Gr. 48
        Beinabschlüsse
        Verstellbare Beinabschlüsse, Festlänge
        Produktfamilie
        Numbers
        Pflegehinweise
        40°C Standard-Wäsche, nicht bleichen, nicht im Trockner trocknen, Bügeltemperatur max. 110°C
        Eine grünere Wahl
        ja
        Eine grünere Wahl - erfüllte Kriterien
        Soziale Verantwortung, Bevorzugtes natürliches Material, Zirkularität, Verbesserter ökologischer Fußabdruck, Nachhaltigeres Chemikalienmanagement, Made in EU, assoziierte Staaten oder EFTA, Recyceltes Material
        Umweltinfo
        Recycelt, Biologisch

        Beschreibung

        Funktionelle Wanderhose mit Gamaschen-Funktion

        Gaiter Trousers No. 1 ist eine robuste Trekkinghose für lange Outdoor-Abenteuer, die ganzjährig getragen werden kann.

        Trekkinghose mit cleverer Zugabe

        Durch die innovative Gamaschenfunktion lässt sich die Hose an unterschiedliche Wetter- und Geländeverhältnisse anpassen. Bei warmem Wetter kann der untere Teil des Beins abgenommen und die Hose in Shorts verwandelt werden, genau wie bei einer gewöhnlichen Zip-off-Hose. 

        Der abnehmbare Teil hat eine Kordelregulierung in Wadenhöhe, die diesen zusammen mit dem Stiefelhaken am Saum in eine Gamasche verwandelt, sodass die Beine in jedem Gelände, ob im Gebirge oder im Dschungel, vor Gestrüpp geschützt werden. Bei kühlerer Witterung kann die Hose mit einer langen Unterhose darunter getragen werden. 

        Kleinigkeiten machen den Unterschied

        Reißverschlüsse an den Schenkeln ermöglichen die Belüftung. Drei geräumige Beintaschen bieten Platz für Karte, Kompass und andere Dinge. Neben dem verdeckten Schuhhaken sind die Beinabschlüsse mit Ösen zur Befestigung von Schnürsenkeln oder Stahlbügeln versehen. So hast du eine weitere Möglichkeit, das Hosenbein zu fixieren und zu verhindern, dass Steine, kleine Zweige oder Schnee in den Schuhschaft eindringen. 

        Robust durch G-1000

        Die Gaiter Trousers No. 1 ist aus wind- und wasserabweisendem G-1000 Eco gefertigt, einem Material, das aus Recycling-Polyester und ökologischer Baumwolle hergestellt wird. Gesäßpartie, Taschen und Gamaschenteil am Beinabschluss aus extra kräftigem G-1000 HeavyDuty. Wie bei allen Numbers Kleidungsstücken wurden Materialien und Details so gewählt, dass sie die Umwelt möglichst wenig belasten - die meisten Lederdetails wurden beispielsweise aus Lederabfällen gefertigt - und exponierte Teile nach jahrelangem Gebrauch leicht ausgetauscht werden können.

        Details

        • Trekkinghose mit Gamaschenfunktion
        • Nachhaltiges G-1000 Eco aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle
        • Verstärkungen aus G-1000 Heavy Duty
        • Atmungsaktiv, mückenabweisend und schnell trocknend
        • Abzippbare Gamaschen mit Kordelzug zum Fixieren
        • Auch als Shorts tragbar
        • Ventilationsreißverschlüsse an den Seiten
        • 2 Gesäßtaschen
        • 2 Eingriffstaschen
        • 2 Bintaschen
        • Verdeckte Schuhhaken
        • Befestigungsösen an den Beinabschlüssen

        Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs.

         

        YouTube
        Video
        YouTube
        Video
        YouTube
        Video
        YouTube
        Video
        YouTube
        Video
        YouTube
        Video

        Das Produkt deiner Wahl ist „Eine Grünere Wahl":

        Klicke auf ein EINE GRÜNERE WAHL-Kriterium aus der Liste. Dann erfährst du mehr darüber, wie wir es auf die Produkte in unserem Sortiment anwenden.
        • Soziale Verantwortung

          Hier vergeben wir einen Punkt für Produkte, die im Vergleich unter verbesserten sozialen Produktionsbedingungen hergestellt wurden. Dabei orientieren wir uns an den Ergebnissen der Sozialaudits und belohnen diejenigen, die mit besonders guten Ergebnissen aufwarten. Ein gutes Abschneiden zeigt sich durch faire Arbeitsbedingungen wie z.B. eine verbesserte Gesundheitsvorsorge, Arbeitssicherheit oder Aspekte wie die Kinderbetreuung, Essensversorgung oder Unterkunft der Mitarbeiter.

          Die Audits werden in der Regel von einer unabhängigen Prüfgesellschaft durchgeführt, die sich an internationale Standards von Multistakeholder Organisationen wie der FLA (Fair Labor Association), Fair Trade, FWF (Fair Wear Foundation) orientieren.

          So wie wir uns bei der Einstufung der Risikoländer auf den Corruption Perception Index (CPI) von Transparency International stützen, nutzen wir diesen hier, um Länder zu identifizieren, die besonders gut abschneiden. Durch eine gute Bewertung von politischen und wirtschaftlichen Länderrisiken, aber vor allem durch ein vergleichsweise geringeres Risiko von Menschenrechtsverletzungen und Korruption, können wir davon ausgehen, dass Arbeitnehmerrechte und -sicherheit respektiert werden.

        • Bevorzugtes natürliches Material

          Bei diesem Kriterium werden Punkte an Produkte vergeben, bei denen zertifiziertes pflanzliches oder tierisches Material eingesetzt wird, welches im Vergleich zu anderen Materialien geringere negative Auswirkungen auf die Natur, Mensch und Tier hat.
          Mindestens eines der Hauptmaterialien muss zu mindestens 30% aus einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Quelle stammen.

          Es werden beispielsweise zertifiziert nachhaltigere Baumwolle (z.B. GOTS), Leinen, Leder, Daune (z.B. RDS ) oder Wolle (z.B. RWS) akzeptiert. Auch Materialien wie Viskose aus nachhaltig produzierten Rohstoffen wie z.B. Lyocell/Tencel mit FSC zertifizierten Zellulosefasern werden berücksichtigt. 
          Wir orientieren uns hierbei an der Preferred Fiber and Material Matrix von Textile Exchange.

        • Zirkularität

          Mit diesem Kriterium vergeben wir einen Punkt an Produkte, die so konzipiert sind, dass sie wiederverwendet, repariert oder wiederaufgearbeitet werden können. So besteht die Möglichkeit, die vollständigen Produkte oder die Materialien lange im Kreislauf zu halten und damit ihre Lebensdauer zu verlängern. Auf diese Weise wird unter anderem die Produktion von neuen Materialien reduziert. 
          Reparatur:
          Diverse Lieferanten achten bereits beim Design und der Produktentwicklung darauf, dass Produkte möglichst einfach zu reparieren sind, sei es vom Kunden selbst oder mit professioneller Unterstützung z.B. von der Marke selbst.
          Recycling:
          Der Fokus liegt auf der Reduzierung des Einsatzes von „neuen“ Materialien.
          Gut zum Recyceln eignen sich Produkte, die sortenrein sind (also nur aus einem Material bestehen) oder Produkte, die einfach in ihre Einzelbestandteile zerlegbar sind.
          Ein Beispiel dafür ist das Cradle-to-Cradle Prinzip. Hier soll in einem nachhaltigen Kreislauf produziert werden, ohne Abfall zu hinterlassen.
          Wiederverwendung:
          Wir haben das Kriterium um Geschäftsmodelle von Marken erweitert, die z.B.  Leasingangebote über Globetrotter anbieten möchten. 
          Ebenfalls berücksichtigen wir Produkte von Marken, die den Kund*innen ein eigenes Rücknahmesystem anbieten und die Produkte somit dem Recycling oder der Wiederverwendung zurückführen.
        • Verbesserter ökologischer Fußabdruck

          Der Grundgedanke hinter dem Konzept des ökologischen Fußabdrucks ist, dass  menschliche Aktivitäten und Produkte Auswirkungen auf Land, Wasser und Luft haben. Mit diesem Kriterium vergeben wir Punkte an Produkte, bei denen der ökologische Fußabdruck im Vergleich zu ähnlichen Produkten reduziert wird. 

          Das kann aufgrund eines verbesserten Produktionsprozesses sein, z.B. durch geringeren Wasser-, CO2 oder Energieverbrauch. Spindye ist beispielweise ein spezielles Färbeverfahren, bei dem recyceltes Polyester direkt mit Farbpigmenten versehen wird. Durch dieses Produktionsverfahren können Wasser und Chemikalien in der Herstellung erheblich reduziert werden. 

          Oder aber, wenn mind. die Hälfte der Hauptmaterialien des Produkts nachhaltig im Sinne der ersten zwei Kriterien erzeugt worden sind (siehe Punkt 1+ 2). Beispielsweise führen recycelte synthetische Materialien zu einer Reduzierung der Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen.

        • Nachhaltigeres Chemikalienmanagement

          Hier liegt das Augenmerk auf dem Chemikalienmanagement im Herstellungsprozess des Produkts. Es werden Punkte vergeben, wenn dieses über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht. Zusätzlich soll auf von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) als besonders bedenklich eingestufte Chemikalien, deren Einsatz sonst gängige Praxis bei der Herstellung in der Produktkategorie wäre, verzichtet werden.

          Zum nachhaltigeren Chemikalienmanagement zählt für uns z.B. das nachweisbare Bekenntnis zu den Grundsätzen der ZDHC (zero discharge of hazardous chemicals). 

          Auch Bluesign zertifizierte Stoffe oder Produkte geben einen Aufschluss. Derart zertifizierte Stoffe und Produkte wurden unter vorgegebenen Produktionsbedingungen hergestellt und unterliegen einem als streng geltenden Chemikalienmanagement.

          Ein weiteres Beispiel sind Leder von besonders zertifizierten Gerbereien, wie der Leather Working Group. Das Ziel dieser Multi-Stakeholder-Gruppe ist die Bewertung der Leistungsfähigkeit von Lederherstellern unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten und deren kontinuierliche Verbesserung. Dazu gehören auch Terracare zertifizierte Leder der deutschen Gerberei Heinen.

        • Made in EU, assoziierte Staaten oder EFTA

          Ein Produkt, das dieses Kriterium erfüllt, hat durch die Produktion und Beschaffung überwiegend in der EU geringere Transportemissionen als ""weit-gereiste"" Materialien und Produkte. Die Produktion und Beschaffung in ""geografischer Nähe"" trägt unserer Erfahrung nach auch positiv zur Qualitätssicherung in der Produktion und bei der Lieferung bei.   

          Es werden Punkte an Produkte vergeben, die in der EU, den EFTA-Staaten (Norwegen, Schweiz, Island, Liechtenstein), Großbritannien oder den EU-Beitrittskandidaten aus dem Westbalkan (Bosnien Herzegowina, Montenegro, Nordmazedonien, Mazedonien, Serbien) hergestellt werden. 
          Darüber hinaus müssen mindestens 50% der Materialien auf dem europäischen Kontinent produziert worden sein. 

        • Recyceltes Material

          Hier geht es um Produkte, bei denen eines der Hauptmaterialien zu mindestens 30% aus zertifizierten recyceltem Material besteht. Die Verwendung von recycelten Materialien reduziert den Verbrauch von Energie und natürlichen Ressourcen und verringert die Emissionen, die sonst bei der Gewinnung neuer Rohstoffe und der Herstellung neuer Produkte entstehen. 

          Die gängigen Materialien sind zum Beispiel recyceltes Polyester und Polyamid, die auf ihre Schadstofflast geprüft sind z.B. mittels Global Recycled Standard (GRS). Dazu gehören aber auch z.B. recycelte Baumwolle, Daune, Wolle oder Stahl.
          Unsere Entscheidungen basieren auf der Preferred Fiber and Material Matrix von Textile Exchange.

        • "No-Go"-Kriterien

           

          Trifft auf ein Produkt auch nur eines der folgenden Kriterien zu, ist es unmöglich, unser EINE GRÜNERE WAHL-Siegel zu erhalten.

          • PFC-Einsatz
          • Biozide
          • Herstellung in sogenannten 'risk countries'
          • Produkt enthält Bisphenol A (BPA)
          • Flammschutzmittel
          • Polyvinylchloride (PVC)
          • Aluminium mit direktem Lebensmittel Kontakt
          • Sonnencreme und andere Kosmetika mit Oxybenzone
          • Einwegartikel
          • Bestandteil Tritium in Leuchtfarbe

           

           

        Technische Details

        • schnelltrocknend
        • atmungsaktiv
        • langlebig
        • mückenabweisend
        • wasserabweisend
        • anpassungsfähig
        Größe EU
        46
        Beinlänge
        Reguläre Beinlänge
        Größe
        46
        Gewicht
        778 g
        Gewogen
        Gr. 48
        Passform
        Reguläre Passform
        Material
        65% Polyester (recycelt), 35% Baumwolle (aus kontrolliert biologischem Anbau; G-1000 Eco)
        Taille
        Mittelhoher Bund
        Beininnenlänge
        83 cm/Gr. 48
        Beinabschlüsse
        Verstellbare Beinabschlüsse, Festlänge
        Produktfamilie
        Numbers
        Pflegehinweise
        40°C Standard-Wäsche, nicht bleichen, nicht im Trockner trocknen, Bügeltemperatur max. 110°C
        Eine grünere Wahl
        ja
        Eine grünere Wahl - erfüllte Kriterien
        Soziale Verantwortung, Bevorzugtes natürliches Material, Zirkularität, Verbesserter ökologischer Fußabdruck, Nachhaltigeres Chemikalienmanagement, Made in EU, assoziierte Staaten oder EFTA, Recyceltes Material
        Umweltinfo
        Recycelt, Biologisch
        Artikel-Nr.
        F83253

        Passend dazu

        Das könnte dir auch gefallen 
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        Durchschnitt basierend auf 11 Bewertungen
        11 Bewertungen
        4,1
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen

        07.07.2023 Prima Hose
        von: Peter J.
        Sehr stabile Hose in toller Optik, trotzdem geht sie zurück.
        Der Bund hat die normale Fjällrävenweite, aber die Hosenbeine sind ca. 10 cm länger als normal.
        Auf's Ändern ist einer meiner Vorredner eingegangen, ich habe leider keinen Schneider vor Ort, deshalb schicke ich sie zurück.
        Für Menschen mit gaaanz langen Beinen ist sie geeignet.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        21.03.2020 Fehlkonstruktion
        von: Christian M.
        Ich habe die Hose seit einem Jahr und bin sehr enttäuscht. Das Design ist nicht ausgereift, was ich von einem Produkt aus der Numbers Serie erwarte.

        Wenn ich in die Knie gehe, um die Schnürsenkel zu schließen, drücken die Kordeln der Weitenregulierung der Beinabschlüsse genau in die Achillessehne. Gehen die bei Fjällräven etwa barfuß, oder warum haben die das nicht gemerkt?

        Die Belüftungsmöglichkeit mittels Reißverschlüssen an den Schenkeln ist natürlich praktisch, aber warum ist diese Öffnung nicht mit einem Netz hinterlegt, das Mücken und Zecken usw. draußen hält? Das wurde bei Fjällräven offensichtlich vergessen. Oder denkt man sich bei Fjällräven, dass die Leute, die diese sauteure Hose kaufen, sowie nur in der Stadt rumlaufen?

        Ich trage ansonsten Hosen der Größe 50 bzw. M und da passen Bundumfang und Hosenlänge immer sehr gut zusammen. Bei dieser Hose aber ist das nicht der Fall. Auch mir rutscht die Hose ständig runter - so eng kann ich den Gürtel gar nicht schnallen, dass die Hose nicht rutscht. Die Hosenbeine dagegen sind auch dann zu lang, wenn ich die Hose bis unter den Bauchnabel hochziehe - wo sie aber nicht bleibt. Ich kann zwar den Kordelzug in Wadenhöhe so eng machen, dass der Teil der Hose unterhalb des Knies nicht über die Waden rutscht, aber dann ist die Hose dort so eng, dass ich sie nicht anziehen kann, ohne den Kordelzug vorher zu lockern. Das ist unpraktisch und nervt genauso wie die Tatsache, dass ich mit dieser Hose keine 10 m gehen, ohne diese nicht ständig nach oben zu ziehen. Was für eine Fehlkonstruktion!

        Eines ist mir positiv aufgefallen: die Beintaschen sitzen nicht an der Seite, sondern AUF den Schenkeln. Das stört nicht, wenn man geht, aber macht das Sitzen um einiges angenehmer, da der Inhalt nicht so verrutschen kann, dass man sich draufsetzt.

        Alles in allem ist diese Hose den Preis nicht wert und ich kann sie auf gar keinen Fall weiterempfehlen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Christian,

        vielen Dank für deine Bewertung.
        Aus Erfahrung kann ich dir berichten, dass "die bei Fjällräven" sehr viel draußen sind und neue Produkte ausgiebig testen. Die Belüftungsöffnungen werden nicht mit einem Moskitonetz verschlossen, da dies zum einen nicht sehr komfortabel am Oberschenkel wäre und zum anderen die Maschenweite so eng sein müsste (zum Schutz vor Nymphen), dass die Belüftung stark darunter leiden würde.

        Zur Passform:
        Die Passform der bei uns erhältlichen Bekleidung ist sehr unterschiedlich und muss individuell bewertet werden. Was des einen Glück ist des anderen Leid. Wir bieten eine Vielzahl an Bekleidung an, damit jeder Körperbau und Geschmack ein entsprechendes Produkt findet.

        Beste Grüße aus Hamburg
        Finn

        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        27.10.2017 Gut- aber Himmel , die Passform...
        von: Christian M.
        Ich hatte die Hose bereits vor einiger Zeit gekauft, weil ich Zip off, die Taschen vorne am Bein und das Material & Verarbeitung schätze. Ich bin es gewohnt aufgrund meiner Beinlänge in Jeans 36 bzw. schlanke Grösse 102-106 bei einer Grösse von 1,94 und 92kg Gewicht nur sehr, sehr eingeschränkt noch passende Kleidung zu finden. In die Shops muss ich schon gar nicht mehr gehen. Nur online funktioniert.
        Aber die Passform dieser Hose ist ein Erlebnis für sich. Als wenn jemand beim Gehen die Hose hinten herunterzieht.. .Im Schritt sitzt sie überhaupt nicht. Das sie für mich zu kurz ist, muss ich nicht erwähnen.
        Angesichts des Preises wäre es nett, wenn auch auf "Sondergrössen" (36'' Länge oder 102 ist eigentlich keine Sondergrösse ) Rücksicht genommen würde.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Christian,

        vielen Dank für deine Bewertung. Die Passform ist individuell sehr unterschiedlich. Wir lassen deinen Hinweis gerne stehen, löschen aber die Wertung, da sie keine Produktbewertung im eigentlichen Sinne darstellt.

        Schöne Grüße aus Hamburg,
        Finn

        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        26.06.2017 Einfach nur gut....
        von: Frank M.
        Ich habe mehrere Fjällräven-Bekleidungsstücke und mir vor kurzem die No 1 in dunkeloliv bestellt. Einsatzzweck: in der Natur unterwegs zum Fotografieren (d.h auch mal durch Gestrüpp und am Boden liegend...). Fazit: nachdem ich erst gezweifelt habe, ob die No 1 wirklich noch besser ist als die No 27, die ich bisher benutze, muss ich jetzt sagen "Einfach super". Nicht billig, aber deutlich robuster als die 27, die Bein-Zipps so gemacht dass der Reissverschluss bei abgetippter Hose nicht stört und stiefelgenau in der Beinenge verstellbar..... Eigentlich brauche ich keine andere Hose (für den Zweck) mehr!!! Nicht billig, aber nur zu empfehlen!
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        19.05.2017 Tolle Hose!
        von: Robert J.
        Ich habe die Hose nun ein paar Wochen und trage sie beinahe täglich. Natürlich ist das Preis-/Leistungsverhältnis sicherlich auch für Fjällräven-Verhältnisse extrem, aber qualitativ scheint sie auch jenseits von Gut und Böse zu sein.

        Die Keb ist schon klasse, wenngleich auch manchmal an den Stretch-Flächen etwas kühl - im Hochsommer natürlich von Vorteil. Aber das Material der No. 1 ist nochmal deutlich robuster, jedes Detail scheint sehr durchdacht zu sein und funktioniert für mich hervorragend.

        Sie passt mir (193cm, 95kg) perfekt und ich freue mich schon darauf bei höheren Temperaturen die Zip-Off-Funktion nutzen zu können.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        13.05.2017 Sehr robust, aber überteuert
        von: Maria I.
        Habe die Hose in der selben Größe genommen, wie meine anderen FR Hosen. Trotzdem ist sie deutlich größer ausgefallen, und nur die Tatsache, dass sie kleiner nicht vorrätig war, hat mich davon abgehalten, sie zurückzuschicken. Habe sie zunächst im Winter verwendet, mit Skiunterwäsche, und damit am Berg gut durch Schnee und Kälte gekommen, der seitliche Zipp zum Lüften hat sich bewährt. Eine Goretex Hose ersetzt sie aber nicht, da sich der dicke Stoff doch recht mit Wasser vollsaugt. Wenn es wärmer ist, trocknet der aber auch wieder recht schnell. Wenn es wärmer ist, und die Beine abgezippt werden, ist die Gaiter Funktion praktisch, weil man so die Schuhe nicht ausziehen muss bzw. die abgezippten Enden verstauen muss. Eine echte Gamaschenfunktion kommt aus oben genannten Gründen nicht so ganz zu Stande, da der Stoff schnell mit Wasser vollgesogen ist. Die Hose ist übrigens auch im vollständig durchnässten Zustand winddicht.
        Wie schon andere hier bemerkt haben, ist die Hose für das, was sie kann, überzahlt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        30.12.2016 Robuste Hose aber knadenlos überteuert.
        von: Axel T.
        Man kann es recht kurz fassen. Es ist eine robuste Hose die aber zum normalen Preis knadenlos zu teuer ist... Sie wäre mit 139€ max (wie die Barents) vollkommen ausreichend bezahlt. Ich habe sie nur, weil ich sie geschenkt bekommen habe und zum Spezialpreis für 170€ in orange (wegen der Farbe schätze ich). Alles was preislich mehr kosten soll, ist nur, damit man die Hose No. 1 mit dem Fuchs hat, meiner Meinung nach. Jede ordentliche Militärhose ist da besser oder mindestens gleichwertig. Ich rede da von Hosen von Clawgear, Leo Köhler, UF-PRO oder US Army, Marines oder Seals Hosen. Alle für 50-150€ zu bekommen. Da hat man bei gleichem Materialmix (65%Polyester /35% Cotton) oder sogar bei 50/50 NY/CO noch ein besserer Materialmix für weniger Geld.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        27.07.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf!
        Im Sommer ist mir die Hose etwas zu warm, trotz der Lüftung am Oberschenkel.
        Gute Passform, Taschen am Bein praktisch, rechte Tasche mit weiterer Unterteilung.
        Die Beine können schnell abgenommen werden, oder einfach als Gamasche verwendet werden.
        Der versteckte Haken zur Befestigung an den Schuhriemen gefällt gut, besonders wenn man Ihn nicht verwenden will ist er schnell in einer kleinen Stofffalte am Bein versteckt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        21.05.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf!
        Super Hose, klasse Verarbeitung aber auch stolzer Preis.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        06.03.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf!
        Tolle Hose ABER:
        An dieser Hose reißen an der sich die Geister.
        Der hohe Preis und die meiner Meinung nach zu geringe Farbauswahl schmälert die Bewertung. Die Größenauswahl ist zu gering da nur die Bundweite zur Auswahl steht. Untersetzte oder große Menschen werden es schwer haben die richtige Größe zu finden. Eine Verkürzung oder Verlängerung ist aufgrund der Features nur begrenzt möglich.
        Trotzdem ist die Hose sehr gut verarbeitet und komplett wie beschrieben. Insbesondere Detailverliebeten – " Marken********* " - "Liebhabern“ wird diese Hose sehr gefallen.
        Über die Qualität des Stoffes wird sich in unzähligen Outdoorforen gezankt und da möchte ich nicht auch noch mitmischen. Jedoch muss allen klar sein das G1000 nicht 100 % wasserdicht ist. (egal wie viel Wachs man draufhaut) Eines ist dieser Stoff jedoch; Robust. Wer also eine Langlebige Outdoorhose mit tollen Features sucht und dabei nicht unbedingt auf den Preis achten muss, ist mit dieser Hose gut bedient. Wer jedoch Preislich eingeschränkter ist und auf Wasserdichtigkeit achtet, sollte sich besser nach etwas anderem umsehen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        12.12.2014
        von: Michael B.
        Abhilfe, wenn zu lang

        Ich habe sie mir in der Fjällraven Aktion gekauft, ansonsten ist der Preis schon ne Frechheit (1 Stern Abzug). Wenigstens ist Sie in der EU hergestellt (Portugal), sonst hätte ich sie mir auch mit Nachlass nicht gekauft. However...

        Sehr robuste Hose mit tollen Features. Hat das Zeug zur Lieblingshose.

        Insgesamt aber fällt die Hose sehr lang aus. Bei anderen Fjällravenhosen ist das berücksichtigt und ein entsprechender Faden liegt gleicht bei.

        Bei der Gaiter No1 geht das nicht.

        Die Gaiter hat ja den Tiefzughaken, die Ösen und ein Zugsystem im Saum. Von daher ist ein normales Kürzen direkt unten nicht ratsam, es sei denn, man möchte auf die Features verzichten.

        Ich habe mir meine aktuell von einer Änderungsschneiderei kürzen lassen. Dabei haben wir unterhalb des Knies ca. 10 cm rausgenommen und neu vernäht (über die halbe Fläche läuft dort eh schon eine Naht von der Materialdopplung - direkt dort kann man es machen).

        Schaut super aus und keiner merkt´s ;)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein