/filialen/terminvereinbarung//magazin//veranstaltungen//beratung/online-beratung/https://support.globetrotter.de/hc/de/service/globetrotter-card/

Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • EXPEDITION DOWN JACKET M 1
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 2
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 3
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 4
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 5
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 6
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 7
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 8
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 9
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 10
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 11
        • EXPEDITION DOWN JACKET M 12
        1 / 12
        Leseprobe
        -30%
        a greener choice

        Fjällräven
        Fjällräven EXPEDITION DOWN JACKET M Herren Daunenjacke UN BLUE

        Artikel-Nr.: F84600

        Die legendäre Expedition Down Jacket hat bereits Generationen von Abenteurern überzeugt. Auch heute überzeugt sie uns mit ihrem unschlagbaren Wärme-Gewichtsverhältnis. Und einer modernen Passform.

        559,97 € 799,95 € Bei dem Listenpreis / UVP handelt es sich um den niedrigsten Gesamtpreis der letzten 30 Tage
        incl. MwSt.
        • Produktschutz hinzufügen für 70,40 € jährlich
        • Reparatur oder Ersatz  0€ Selbstbeteiligung
        • Inkl. Eigenverschulden und Diebstahl  Alle Details
        Lagerbestand: 9 Stück verfügbar
        Derzeit verfügbarer Bestand.
        Aktuell nur online erhältlich

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Wähle Deine Farbe
        UN BLUE
        %
        Fjällräven EXPEDITION DOWN JACKET M Herren Daunenjacke UN BLUE - DEEP FOREST
        %
        Fjällräven EXPEDITION DOWN JACKET M Herren Daunenjacke UN BLUE - NAVY
        %
        Fjällräven EXPEDITION DOWN JACKET M Herren Daunenjacke UN BLUE - UN BLUE
        +
        Wähle Deine Größe  (INT.SIZE)
        Deine Auswahl entspricht EU-Größe 46

          Wähle Deine Größe  (INT.SIZE)
          Deine Auswahl entspricht EU-Größe 46
        Unser Model ist 1,80 m groß und trägt Größe M.
        Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs.
        • isolierendCO2-kompensierter Versand mit DHL
        • isolierend Kostenlose Retoure aus DE, kein Sperrgut
        • isolierend 30 Tage Rückgaberecht mit Kundenkarte
        Auf die Merkliste

        Beschreibung

        Technische Details

        Unschlagbar gut seit 1974

        Die legendäre Expedition Down Jacket hat bereits Generationen von Abenteurern überzeugt. Auch heute überzeugt sie uns mit ihrem unschlagbaren Wärme-Gewichtsverhältnis. Und einer modernen Passform.

        Rundum warm

        Die beliebte Jacke aus strapazierfähigem Polyamid hält das kalte Winterwetter draußen. Die dick gefütterte Kapuze mit hohem Kragen schützt dein Gesicht hervorragend vor den Elementen. Die versetzten Daunenkanäle verhindern einen Wärmeverlust und sind gefüllt mit ethisch vertretbar gewonnener Daune. An den Schultern kommt eine Kunstfaserfüllung zum Einsatz. Diese ist widerstandsfähig gegen die Belastung durch Rucksackgurte und isoliert auch im feuchten Zustand.

        Details

        • Strapazierfähiges Obermaterial mit PFC-freier Imprägnierung
        • Verstärkt mit Kunstfaserfüllung an den Schultern
        • Verstellbare Kapuze
        • Klassische gelbe Kordelzüge und Lederdetails
        • 2-Wege-Reißverschluss mit Windschutzleiste und Druckknöpfen
        • 2 von oben zugängliche Pattentaschen
        • 2 Einschubtaschen
        • Innenliegende Aufbewahrungstasche mit RV
        • Kordelzug an Bund und Saum
        • Elastische Ärmelbündchen mit Druckknöpfen
        • Aktualisierte Passform

         

        Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs.
        Video
        Video
        Video
        Video
        Video

        Das Produkt deiner Wahl ist „Eine Grünere Wahl":

        Klicke auf ein EINE GRÜNERE WAHL-Kriterium aus der Liste. Dann erfährst du mehr darüber, wie wir es auf die Produkte in unserem Sortiment anwenden.
        • Soziale Verantwortung

          Hier vergeben wir einen Punkt für Produkte, die im Vergleich unter verbesserten sozialen Produktionsbedingungen hergestellt wurden. Dabei orientieren wir uns an den Ergebnissen der Sozialaudits und belohnen diejenigen, die mit besonders guten Ergebnissen aufwarten. Ein gutes Abschneiden zeigt sich durch faire Arbeitsbedingungen wie z.B. eine verbesserte Gesundheitsvorsorge, Arbeitssicherheit oder Aspekte wie die Kinderbetreuung, Essensversorgung oder Unterkunft der Mitarbeiter.

          Die Audits werden in der Regel von einer unabhängigen Prüfgesellschaft durchgeführt, die sich an internationale Standards von Multistakeholder Organisationen wie der FLA (Fair Labor Association), Fair Trade, FWF (Fair Wear Foundation) orientieren.

          So wie wir uns bei der Einstufung der Risikoländer auf den Corruption Perception Index (CPI) von Transparency International stützen, nutzen wir diesen hier, um Länder zu identifizieren, die besonders gut abschneiden. Durch eine gute Bewertung von politischen und wirtschaftlichen Länderrisiken, aber vor allem durch ein vergleichsweise geringeres Risiko von Menschenrechtsverletzungen und Korruption, können wir davon ausgehen, dass Arbeitnehmerrechte und -sicherheit respektiert werden.

        • Transparenz und Rückverfolgbarkeit

          Hinter einem Outdoor-Produkt steht oft eine lange Kette von Zulieferern, mit Herstellern von Materialien, Fabriken, in denen die Kleidungsstücke genäht werden, Transporteuren und weiteren Akteuren. Wenn wir die ökologischen und sozialen Auswirkungen von Produkten bewerten, ist ein hoher Grad an Transparenz und Rückverfolgbarkeit sehr hilfreich. Das bedeutet konkret, dass eine Marke möglichst die gesamte Liefer- und Produktionskette eines Produktes öffentlich einsehbar macht. Aktuell belohnen wir auch die Veröffentlichung von Teilen der Lieferkette.

          Als Beispiele hierfür gelten unter anderem die Angabe von Produktionsstätten auf Produktebene von Brands wie Arc'teryx, Hanwag oder Vaude. Ähnliches findet sich bei einer Vielzahl von Produkten bei der Firma Exped.

        • Verbesserter ökologischer Fußabdruck

          Der Grundgedanke hinter dem Konzept des ökologischen Fußabdrucks ist, dass  menschliche Aktivitäten und Produkte Auswirkungen auf Land, Wasser und Luft haben. Mit diesem Kriterium vergeben wir Punkte an Produkte, bei denen der ökologische Fußabdruck im Vergleich zu ähnlichen Produkten reduziert wird. 

          Das kann aufgrund eines verbesserten Produktionsprozesses sein, z.B. durch geringeren Wasser-, CO2 oder Energieverbrauch. Spindye ist beispielweise ein spezielles Färbeverfahren, bei dem recyceltes Polyester direkt mit Farbpigmenten versehen wird. Durch dieses Produktionsverfahren können Wasser und Chemikalien in der Herstellung erheblich reduziert werden. 

          Oder aber, wenn mind. die Hälfte der Hauptmaterialien des Produkts nachhaltig im Sinne der ersten zwei Kriterien erzeugt worden sind (siehe Punkt 1+ 2). Beispielsweise führen recycelte synthetische Materialien zu einer Reduzierung der Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen.

        • Nachhaltigeres Chemikalienmanagement

          Hier liegt das Augenmerk auf dem Chemikalienmanagement im Herstellungsprozess des Produkts. Es werden Punkte vergeben, wenn dieses über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht. Zusätzlich soll auf von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) als besonders bedenklich eingestufte Chemikalien, deren Einsatz sonst gängige Praxis bei der Herstellung in der Produktkategorie wäre, verzichtet werden.

          Zum nachhaltigeren Chemikalienmanagement zählt für uns z.B. das nachweisbare Bekenntnis zu den Grundsätzen der ZDHC (zero discharge of hazardous chemicals). 

          Auch Bluesign zertifizierte Stoffe oder Produkte geben einen Aufschluss. Derart zertifizierte Stoffe und Produkte wurden unter vorgegebenen Produktionsbedingungen hergestellt und unterliegen einem als streng geltenden Chemikalienmanagement.

          Ein weiteres Beispiel sind Leder von besonders zertifizierten Gerbereien, wie der Leather Working Group. Das Ziel dieser Multi-Stakeholder-Gruppe ist die Bewertung der Leistungsfähigkeit von Lederherstellern unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten und deren kontinuierliche Verbesserung. Dazu gehören auch Terracare zertifizierte Leder der deutschen Gerberei Heinen.

        • Recyceltes Material

          Hier geht es um Produkte, bei denen eines der Hauptmaterialien zu mindestens 30% aus zertifizierten recyceltem Material besteht. Die Verwendung von recycelten Materialien reduziert den Verbrauch von Energie und natürlichen Ressourcen und verringert die Emissionen, die sonst bei der Gewinnung neuer Rohstoffe und der Herstellung neuer Produkte entstehen. 

          Die gängigen Materialien sind zum Beispiel recyceltes Polyester und Polyamid, die auf ihre Schadstofflast geprüft sind z.B. mittels Global Recycled Standard (GRS). Dazu gehören aber auch z.B. recycelte Baumwolle, Daune, Wolle oder Stahl.
          Unsere Entscheidungen basieren auf der Preferred Fiber and Material Matrix von Textile Exchange.

        • "No-Go"-Kriterien

           

          Trifft auf ein Produkt auch nur eines der folgenden Kriterien zu, ist es unmöglich, unser EINE GRÜNERE WAHL-Siegel zu erhalten.

          • PFC-Einsatz
          • Biozide
          • Herstellung in sogenannten 'risk countries'
          • Produkt enthält Bisphenol A (BPA)
          • Flammschutzmittel
          • Polyvinylchloride (PVC)
          • Aluminium mit direktem Lebensmittel Kontakt
          • Sonnencreme und andere Kosmetika mit Oxybenzone
          • Einwegartikel
          • Bestandteil Tritium in floureszierenden Farben

           

           

        • wasserabweisend wasserabweisend
        • winddicht winddicht
        • schnelltrocknend schnelltrocknend
        • isolierend isolierend
        Größe EU
        46
        Größe
        S
        Gewicht
        1.760 g
        Gewogen
        Gr. M
        Material
        100% Polyamid
        Außenmaterial
        100 % Polyamid
        Innenmaterial
        100% Polyamid
        Füllmaterial
        90% Gänsedaune, 10% Federn; 100% Polyester (Supreme Microloft)
        Füllgewicht
        730 g
        Füllstärke
        700 Cuin
        Produktfamilie
        Polar
        Eine grünere Wahl
        ja
        Eine grünere Wahl - erfüllte Kriterien
        Soziale Verantwortung, Transparenz und Rückverfolgbarkeit, Verbesserter ökologischer Fußabdruck, Nachhaltigeres Chemikalienmanagement, Recyceltes Material
        Umweltinfo
        Fluorcarbon-freie Imprägnierung

        Beschreibung

        Unschlagbar gut seit 1974

        Die legendäre Expedition Down Jacket hat bereits Generationen von Abenteurern überzeugt. Auch heute überzeugt sie uns mit ihrem unschlagbaren Wärme-Gewichtsverhältnis. Und einer modernen Passform.

        Rundum warm

        Die beliebte Jacke aus strapazierfähigem Polyamid hält das kalte Winterwetter draußen. Die dick gefütterte Kapuze mit hohem Kragen schützt dein Gesicht hervorragend vor den Elementen. Die versetzten Daunenkanäle verhindern einen Wärmeverlust und sind gefüllt mit ethisch vertretbar gewonnener Daune. An den Schultern kommt eine Kunstfaserfüllung zum Einsatz. Diese ist widerstandsfähig gegen die Belastung durch Rucksackgurte und isoliert auch im feuchten Zustand.

        Details

        • Strapazierfähiges Obermaterial mit PFC-freier Imprägnierung
        • Verstärkt mit Kunstfaserfüllung an den Schultern
        • Verstellbare Kapuze
        • Klassische gelbe Kordelzüge und Lederdetails
        • 2-Wege-Reißverschluss mit Windschutzleiste und Druckknöpfen
        • 2 von oben zugängliche Pattentaschen
        • 2 Einschubtaschen
        • Innenliegende Aufbewahrungstasche mit RV
        • Kordelzug an Bund und Saum
        • Elastische Ärmelbündchen mit Druckknöpfen
        • Aktualisierte Passform

         

        Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs.

         

        YouTube
        Video
        YouTube
        Video
        YouTube
        Video
        YouTube
        Video
        YouTube
        Video

        Das Produkt deiner Wahl ist „Eine Grünere Wahl":

        Klicke auf ein EINE GRÜNERE WAHL-Kriterium aus der Liste. Dann erfährst du mehr darüber, wie wir es auf die Produkte in unserem Sortiment anwenden.
        • Soziale Verantwortung

          Hier vergeben wir einen Punkt für Produkte, die im Vergleich unter verbesserten sozialen Produktionsbedingungen hergestellt wurden. Dabei orientieren wir uns an den Ergebnissen der Sozialaudits und belohnen diejenigen, die mit besonders guten Ergebnissen aufwarten. Ein gutes Abschneiden zeigt sich durch faire Arbeitsbedingungen wie z.B. eine verbesserte Gesundheitsvorsorge, Arbeitssicherheit oder Aspekte wie die Kinderbetreuung, Essensversorgung oder Unterkunft der Mitarbeiter.

          Die Audits werden in der Regel von einer unabhängigen Prüfgesellschaft durchgeführt, die sich an internationale Standards von Multistakeholder Organisationen wie der FLA (Fair Labor Association), Fair Trade, FWF (Fair Wear Foundation) orientieren.

          So wie wir uns bei der Einstufung der Risikoländer auf den Corruption Perception Index (CPI) von Transparency International stützen, nutzen wir diesen hier, um Länder zu identifizieren, die besonders gut abschneiden. Durch eine gute Bewertung von politischen und wirtschaftlichen Länderrisiken, aber vor allem durch ein vergleichsweise geringeres Risiko von Menschenrechtsverletzungen und Korruption, können wir davon ausgehen, dass Arbeitnehmerrechte und -sicherheit respektiert werden.

        • Transparenz und Rückverfolgbarkeit

          Hinter einem Outdoor-Produkt steht oft eine lange Kette von Zulieferern, mit Herstellern von Materialien, Fabriken, in denen die Kleidungsstücke genäht werden, Transporteuren und weiteren Akteuren. Wenn wir die ökologischen und sozialen Auswirkungen von Produkten bewerten, ist ein hoher Grad an Transparenz und Rückverfolgbarkeit sehr hilfreich. Das bedeutet konkret, dass eine Marke möglichst die gesamte Liefer- und Produktionskette eines Produktes öffentlich einsehbar macht. Aktuell belohnen wir auch die Veröffentlichung von Teilen der Lieferkette.

          Als Beispiele hierfür gelten unter anderem die Angabe von Produktionsstätten auf Produktebene von Brands wie Arc'teryx, Hanwag oder Vaude. Ähnliches findet sich bei einer Vielzahl von Produkten bei der Firma Exped.

        • Verbesserter ökologischer Fußabdruck

          Der Grundgedanke hinter dem Konzept des ökologischen Fußabdrucks ist, dass  menschliche Aktivitäten und Produkte Auswirkungen auf Land, Wasser und Luft haben. Mit diesem Kriterium vergeben wir Punkte an Produkte, bei denen der ökologische Fußabdruck im Vergleich zu ähnlichen Produkten reduziert wird. 

          Das kann aufgrund eines verbesserten Produktionsprozesses sein, z.B. durch geringeren Wasser-, CO2 oder Energieverbrauch. Spindye ist beispielweise ein spezielles Färbeverfahren, bei dem recyceltes Polyester direkt mit Farbpigmenten versehen wird. Durch dieses Produktionsverfahren können Wasser und Chemikalien in der Herstellung erheblich reduziert werden. 

          Oder aber, wenn mind. die Hälfte der Hauptmaterialien des Produkts nachhaltig im Sinne der ersten zwei Kriterien erzeugt worden sind (siehe Punkt 1+ 2). Beispielsweise führen recycelte synthetische Materialien zu einer Reduzierung der Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen.

        • Nachhaltigeres Chemikalienmanagement

          Hier liegt das Augenmerk auf dem Chemikalienmanagement im Herstellungsprozess des Produkts. Es werden Punkte vergeben, wenn dieses über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht. Zusätzlich soll auf von der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) als besonders bedenklich eingestufte Chemikalien, deren Einsatz sonst gängige Praxis bei der Herstellung in der Produktkategorie wäre, verzichtet werden.

          Zum nachhaltigeren Chemikalienmanagement zählt für uns z.B. das nachweisbare Bekenntnis zu den Grundsätzen der ZDHC (zero discharge of hazardous chemicals). 

          Auch Bluesign zertifizierte Stoffe oder Produkte geben einen Aufschluss. Derart zertifizierte Stoffe und Produkte wurden unter vorgegebenen Produktionsbedingungen hergestellt und unterliegen einem als streng geltenden Chemikalienmanagement.

          Ein weiteres Beispiel sind Leder von besonders zertifizierten Gerbereien, wie der Leather Working Group. Das Ziel dieser Multi-Stakeholder-Gruppe ist die Bewertung der Leistungsfähigkeit von Lederherstellern unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten und deren kontinuierliche Verbesserung. Dazu gehören auch Terracare zertifizierte Leder der deutschen Gerberei Heinen.

        • Recyceltes Material

          Hier geht es um Produkte, bei denen eines der Hauptmaterialien zu mindestens 30% aus zertifizierten recyceltem Material besteht. Die Verwendung von recycelten Materialien reduziert den Verbrauch von Energie und natürlichen Ressourcen und verringert die Emissionen, die sonst bei der Gewinnung neuer Rohstoffe und der Herstellung neuer Produkte entstehen. 

          Die gängigen Materialien sind zum Beispiel recyceltes Polyester und Polyamid, die auf ihre Schadstofflast geprüft sind z.B. mittels Global Recycled Standard (GRS). Dazu gehören aber auch z.B. recycelte Baumwolle, Daune, Wolle oder Stahl.
          Unsere Entscheidungen basieren auf der Preferred Fiber and Material Matrix von Textile Exchange.

        • "No-Go"-Kriterien

           

          Trifft auf ein Produkt auch nur eines der folgenden Kriterien zu, ist es unmöglich, unser EINE GRÜNERE WAHL-Siegel zu erhalten.

          • PFC-Einsatz
          • Biozide
          • Herstellung in sogenannten 'risk countries'
          • Produkt enthält Bisphenol A (BPA)
          • Flammschutzmittel
          • Polyvinylchloride (PVC)
          • Aluminium mit direktem Lebensmittel Kontakt
          • Sonnencreme und andere Kosmetika mit Oxybenzone
          • Einwegartikel
          • Bestandteil Tritium in floureszierenden Farben

           

           

        Technische Details

        • wasserabweisend
        • winddicht
        • schnelltrocknend
        • isolierend
        Größe EU
        46
        Größe
        S
        Gewicht
        1.760 g
        Gewogen
        Gr. M
        Material
        100% Polyamid
        Außenmaterial
        100 % Polyamid
        Innenmaterial
        100% Polyamid
        Füllmaterial
        90% Gänsedaune, 10% Federn; 100% Polyester (Supreme Microloft)
        Füllgewicht
        730 g
        Füllstärke
        700 Cuin
        Produktfamilie
        Polar
        Eine grünere Wahl
        ja
        Eine grünere Wahl - erfüllte Kriterien
        Soziale Verantwortung, Transparenz und Rückverfolgbarkeit, Verbesserter ökologischer Fußabdruck, Nachhaltigeres Chemikalienmanagement, Recyceltes Material
        Umweltinfo
        Fluorcarbon-freie Imprägnierung
        Artikel-Nr.
        F84600

        Passend dazu

        Das könnte dir auch gefallen 
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        Durchschnitt basierend auf 3 Bewertungen
        3 Bewertungen
        4,34
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.
        Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen

        31.01.2023 Top Jacke zu sehr gutem Preis
        von: Thomas H.
        Auf der Suche nach einer gut wärmenden Daunenjacke, bin ich über dieses Modell gestolpert und habe sie auf Verdacht bestellt. Wie gewohnt erfolgt die Lieferung durch Globetrotter schnell und zuverlässig. Bisher bin ich im "sehr gut isolierenden" Bereich eher mit Canada Goose Jacken vertraut. Und wollte mir daher auch eine CG Expedition bestellen. Ausgepackte überzeugte sich mich allerdings nicht so sehr wie diese Expedition von Fjäll Räven. Die Jacke bringt in Größe S ca. 1.700 Gramm auf die Waage. Sie sitzt sehr gut, ist individuell einstellbar und die Kapuze deckt wirklich gut den Kopf ab. Die CG Expedition wiegt ca. 500 Gramm mehr, was aber zu einem großen Teil sicher an dem anderen Oberflächenmaterial liegt. Ich würde sagen in der Füllmenge steht diese Jacke der CG in nichts nach. Das Rot ist ein schönes Signalrot (die Abbildung zeigt m.E. eher ein Orange/Rot). Das beste ist bei alledem natürlich der Preis von 560 Euro. Das ist unschlagbar "günstig" für so eine Daunenjacke. Sie ist auch schön lang geschnitte, so dass sie bei meiner Größe (180 cm) im Stehen deutlich über das Gesäß hinausragt. Einen Praxistest habe ich noch nicht absolviert, ich habe sie ja heute erst erhalten. Aber der erste Eindruck der Jacke ist wirklich gut.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        01.05.2022 Solide, warm, schwer
        von: Jakob S.
        Die Jacke ist mit über 700g Daune gefüllt, das entspricht immerhin dem Füllgewicht eines Daunenschlafsacks der bis unter 0°C zuverlässig warm hält. Für eine Jacke eine sehr große Menge Daune! Die Jacke ist, das war für mich das ausschlaggebende Kaufargument, ziemlich geräumig geschnitten, XXL entspricht auch tatsächlich XXL. Viele Konkurrenzprodukte in XXL, und größere Größe sind selten erhältlich, sind mir viel zu eng geschnitten und kneifen z.B. unter den Armen (ich bin 189 cm und 105 kg, muskulös). Aber auch abgesehen vom Schnitt finde ich die Jacke überzeugend. Sehr dicke Kapuze, lässt sich angenehm mit den Kordeln einstellen. Die Verarbeitung scheint auch sehr ordentlich zu sein, habe noch nicht eine kleine Daune austreten sehen. Die Kanäle für die Kordelzüge sind aufgenäht und gehen nicht durch die Daunenkammern, lassen sich bei Verschleiß also gut reparieren. Der Stoff an sich macht auch einen sehr robusten (wenn auch etwas schweren) Eindruck. Damit kommen wir zu den kleineren Kritikpunkten: relativ hohes Gewicht und Volumen, also für den Rucksack eher bedingt geeignet, auf einer Pulka kein Problem. Zudem verstehe ich nicht wieso man zwei verschiedene Lagen Steppkammern übereinanderlegt, statt eine Boxkammerkonstruktion, die vermutlich leichter gewesen wäre, zu verwenden.
        Außerdem hat die Jacke außen Einschubtaschen, an denen keine Reißverschlüsse angenäht sind. Bei heftigem Schneetreiben könnte das etwas ungünstig sein.
        Anwendung soll die Jacke bei mir in Lappland und vergleichbaren Winterregionen finden, getestet habe ich sie bislang aber nur im heimischen, gemäßigten Winter. Sie scheint aber wärmer zu sein als alle anderen Daunenjackenkombis, die ich bislang in großer Kälte getragen habe.
        Der Preis ist zwar heftig, aber man bekommt auch wirklich viel Jacke und viel Daune dafür.
        Respekt an jeden, der bis hierhin gelesen hat! :D
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        26.04.2020
        von: Bernd Z. Verifizierter Kauf
        Habe die Jacke im Winter in Lappland getestet und war sehr zufrieden, hat super warm gehalten.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Deine Meinung wurde versendet.
        Kommentar melden
        Wie fällt die Größe aus?
        klein
        perfekt
        groß
        double-arrows-up
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail! Falls Du schon zum Newsletter angemeldet sein solltest, wirst Du keine E-Mail erhalten.
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein