Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Doppeljacken für Damen bei Globetrotter

        Doppeljacken, manchmal auch 3-in1-Jacken genannt, bestehen aus einer Außenjacke und einer Innenjacke. In der Regel zippst du die Innenjacke mit ihrem Reißverschluss in einen speziell dafür vorgesehenen Reißverschluss der Außenjacke ein. Außerdem wird die Innenjacke an den Ärmelbündchen und im Nacken meist mit kleinen Schlaufen und Druckknopf an der Außenjacke befestigt.

        Damen Doppeljacken sind sehr flexibel einsetzbar, weil du Außenjacke und Innenjacke eben zusammen, aber natürlich auch jeweils einzeln tragen kannst. Deswegen auch die Bezeichnung 3-in-1 Jacke - denn im Prinzip sind es 3 Jacken, die du mit dem Kauf der einen Jacke bekommst.

        Neben klassischen Jacken für Damen gibt es auch Parkas und Mäntel (auch wenn es sich seltsam anhört: Es existiert der Begriff Doppelmantel), bei denen du das Innenleben heraus zippen kannst.
        Auch der Stil variiert: Es gibt eher sportliche Outdoor Doppeljacken, -Parkas und -Mäntel für Damen und es gibt modische bis richtig schicke und elegante Jacken und Doppelmäntel für Damen, die für den urbanen Einsatz besonders beliebt sind. Für jeden Geschmack und unterschiedliche Outdoor Einsatzzwecke ist etwas dabei.

        Wir führen Damen Doppeljacken von bekannten und beliebten Marken wie Jack Wolfskin und The North Face - und von vielen weiteren großen und kleinen Firmen.

        Focus Doppeljacke

        Zusammen getragen ergeben Außenjacke und Innenjacke eine warme, wasserdichte und funktionelle Winterjacke für Alltag und Outdoor Aktivität.
        Es ist deutlich geworden: Der Vorteil von Doppeljacken liegt in ihrer Flexibilität. Es sind nicht nur Winterjacken, sondern du kannst auf Wetterlage, Temperatur und den Grad deiner Aktivität richtig gut und flexibel reagieren. Und du hast quasi eine einzige Jacke (bzw. einen Parka oder Mantel) für mehr oder weniger alle Jahreszeiten!

        Focus Außenjacke

        Die Außenjacke solo getragen ergibt eine wind- und wasserdichte, atmungsaktive Regenjacke, die das ganze Jahr über zum Einsatz kommen kann. Achtung: Es existieren auch Doppeljacken, deren Außenjacke nicht wasserdicht ist (sondern die den Charakter von Übergangsjacken haben), achte dazu auf die jeweilige Produktbeschreibung. Wie auch immer, in unserem Sortiment kannst du von wasserdichten Außenjacken ausgehen.

        Schau am besten in unserer Kaufberatung für Regenjacken, wenn du dich intensiver über verschiedenen Qualitäten von Regenjacken informieren möchtest. Dort steht mehr über Themen wie die Bedeutung der Wassersäule und unterschiedlich atmungsaktive Materialien.

        Grundsätzlich sind so gut wie alle Außenjacken von Damen Doppeljacken 2-lagig verarbeitet. Manche sind mit einer Membran (wie Gore-Tex oder ähnliches) verarbeitet, manche sind beschichtet. Vor allem wenn du vorhast, oft einen Rucksack zu schultern, während du deine Doppeljacke trägst, solltest du ein möglichst hochwertiges Modell mit Membran und robustem Außenmaterial wählen. In der Regel findest du in der Produktbeschreibung der jeweiligen Jacke den Hinweis, wie schwer der Rucksack maximal sein sollte.

        Focus Innenjacke

        Das Innenleben deiner Doppeljacke ist besonders interessant, denn es entscheidet, wie warm deine Doppeljacke letztendlich sein wird.

        Das sind die möglichen Varianten:

        • eine Fleecejacke (trägt sich super angenehm und ist einzeln getragen sehr flexibel einsetzbar)
        • eine Softshelljacke
        • eine Daunenjacke (besonders warm und besonders leicht)
        • eine mit einer Kunstfaser wattierte Innenjacke (auch sehr warm, besonders pflegeleicht – vermutlich eine der häufigsten und beliebtesten Varianten)
        • ab und an findest du auch Doppeljacken, die innen mit einer Weste in einer der Materialvarianten ausgestattet sind. Oder aber mit einer Innenjacke, bei der du per Reißverschluss die Ärmel abnehmen kannst

        Auch hier gilt: Wenn du tiefer in die jeweilige Thematik einsteigen möchtest, sei dir unsere Kaufberatung für Bekleidung empfohlen, zum Beispiel die Kaufberatung für Daunenjacken oder die Kaufberatung für Fleece. Aber natürlich findest du auch zu allen anderen möglichen Innenjacken Kaufberatungen. In der Kürze ist für jeden Typ Innenjacke das Hauptargument dargestellt – und ganz häufig ist bei Doppeljacken einfach die Optik entscheidend.

        Mehr lesen

        Doppeljacken für Damen bei Globetrotter

        Doppeljacken, manchmal auch 3-in1-Jacken genannt, bestehen aus einer Außenjacke und einer Innenjacke. In der Regel zippst du die Innenjacke mit ihrem Reißverschluss in einen speziell dafür vorgesehenen Reißverschluss der Außenjacke ein. Außerdem wird die Innenjacke an den Ärmelbündchen und im Nacken meist mit kleinen Schlaufen und Druckknopf an der Außenjacke befestigt.

        Damen Doppeljacken sind sehr flexibel einsetzbar, weil du Außenjacke und Innenjacke eben zusammen, aber natürlich auch jeweils einzeln tragen kannst. Deswegen auch die Bezeichnung 3-in-1 Jacke - denn im Prinzip sind es 3 Jacken, die du mit dem Kauf der einen Jacke bekommst.

        Neben klassischen Jacken für Damen gibt es auch Parkas und Mäntel (auch wenn es sich seltsam anhört: Es existiert der Begriff Doppelmantel), bei denen du das Innenleben heraus zippen kannst.
        Auch der Stil variiert: Es gibt eher sportliche Outdoor Doppeljacken, -Parkas und -Mäntel für Damen und es gibt modische bis richtig schicke und elegante Jacken und Doppelmäntel für Damen, die für den urbanen Einsatz besonders beliebt sind. Für jeden Geschmack und unterschiedliche Outdoor Einsatzzwecke ist etwas dabei.

        Wir führen Damen Doppeljacken von bekannten und beliebten Marken wie Jack Wolfskin und The North Face - und von vielen weiteren großen und kleinen Firmen.

        Focus Doppeljacke

        Zusammen getragen ergeben Außenjacke und Innenjacke eine warme, wasserdichte und funktionelle Winterjacke für Alltag und Outdoor Aktivität.
        Es ist deutlich geworden: Der Vorteil von Doppeljacken liegt in ihrer Flexibilität. Es sind nicht nur Winterjacken, sondern du kannst auf Wetterlage, Temperatur und den Grad deiner Aktivität richtig gut und flexibel reagieren. Und du hast quasi eine einzige Jacke (bzw. einen Parka oder Mantel) für mehr oder weniger alle Jahreszeiten!

        Focus Außenjacke

        Die Außenjacke solo getragen ergibt eine wind- und wasserdichte, atmungsaktive Regenjacke, die das ganze Jahr über zum Einsatz kommen kann. Achtung: Es existieren auch Doppeljacken, deren Außenjacke nicht wasserdicht ist (sondern die den Charakter von Übergangsjacken haben), achte dazu auf die jeweilige Produktbeschreibung. Wie auch immer, in unserem Sortiment kannst du von wasserdichten Außenjacken ausgehen.

        Schau am besten in unserer Kaufberatung für Regenjacken, wenn du dich intensiver über verschiedenen Qualitäten von Regenjacken informieren möchtest. Dort steht mehr über Themen wie die Bedeutung der Wassersäule und unterschiedlich atmungsaktive Materialien.

        Grundsätzlich sind so gut wie alle Außenjacken von Damen Doppeljacken 2-lagig verarbeitet. Manche sind mit einer Membran (wie Gore-Tex oder ähnliches) verarbeitet, manche sind beschichtet. Vor allem wenn du vorhast, oft einen Rucksack zu schultern, während du deine Doppeljacke trägst, solltest du ein möglichst hochwertiges Modell mit Membran und robustem Außenmaterial wählen. In der Regel findest du in der Produktbeschreibung der jeweiligen Jacke den Hinweis, wie schwer der Rucksack maximal sein sollte.

        Focus Innenjacke

        Das Innenleben deiner Doppeljacke ist besonders interessant, denn es entscheidet, wie warm deine Doppeljacke letztendlich sein wird.

        Das sind die möglichen Varianten:

        • eine Fleecejacke (trägt sich super angenehm und ist einzeln getragen sehr flexibel einsetzbar)
        • eine Softshelljacke
        • eine Daunenjacke (besonders warm und besonders leicht)
        • eine mit einer Kunstfaser wattierte Innenjacke (auch sehr warm, besonders pflegeleicht – vermutlich eine der häufigsten und beliebtesten Varianten)
        • ab und an findest du auch Doppeljacken, die innen mit einer Weste in einer der Materialvarianten ausgestattet sind. Oder aber mit einer Innenjacke, bei der du per Reißverschluss die Ärmel abnehmen kannst

        Auch hier gilt: Wenn du tiefer in die jeweilige Thematik einsteigen möchtest, sei dir unsere Kaufberatung für Bekleidung empfohlen, zum Beispiel die Kaufberatung für Daunenjacken oder die Kaufberatung für Fleece. Aber natürlich findest du auch zu allen anderen möglichen Innenjacken Kaufberatungen. In der Kürze ist für jeden Typ Innenjacke das Hauptargument dargestellt – und ganz häufig ist bei Doppeljacken einfach die Optik entscheidend.

        Mehr lesen
        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6381.68 km)

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein