Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Daunenschlafsäcke bei Globetrotter

        Wer auch bei eisiger Kälte draußen im Zelt übernachten möchte und auf das Packmaß und Gewicht seiner Ausrüstung achten muss, ist mit einem Daunenschlafsack bestens beraten. Aber auch bei sommerlichen Temperaturen kannst du von den positiven Eigenschaften von einem Daunenschlafsack profitieren. Ob Antarktis, Mount Everest oder Fahrradweltreise – auf zahlreichen Expeditionen haben sich Daunenschlafsäcke bewährt. Bei Globetrotter findest du deinen neuen Daunenschlafsack für extreme Kälte. Aber auch für gemäßigte Temperaturen kannst du bei uns den richtigen Daunenschlafsack kaufen.

        Was ist besser: Daunenschlafsack oder Kunstfaserschlafsack?

        Ein Daunenschlafsack kann kleinere Mengen Kondenswasser und Schweiß effektiv aufnehmen, nach außen transportieren und bietet so ein besonders gutes Klima beim Schlaf im Schlafsack. Dabei lässt sich die Daunenfüllung sehr gut für den Transport komprimieren, wiegt wenig und so überzeugt der Daunenschlafsack vor allem durch seine Handlichkeit und das geringe Gewicht. Falls größere Mengen an Feuchtigkeit anfallen, drohen die Daunen allerdings zu verklumpen, sodass ihre Keyfeaturessleistung stark eingeschränkt wird. Ist Daune einmal nass, dauert es im Vergleich zur Kunstfaser relativ lange, bis diese wieder trocken ist. Wenn du in Gebiete reist, in der du hohe Feuchtigkeit erwartest, solltest du einen Kunstfaserschlafsack vorziehen.

        Daunenschlafsack mit hochwertiger Daune und Ausstattung

        Daunen sind die kurzstieligen und sehr weichen Federn von Gänsen und Enten. Je kälter die Klimazone, in dem das Tier lebt, desto größer und bauschiger ist auch die jeweilige Daune. Dadurch ergibt sich eine hohe Isolation bei geringer Füllmenge und geringem Gewicht des Produkts.Die Qualität der Daune, also die Bausch- oder Tragfähigkeit, wird in der Einheit cuin angegeben. Ein einfacher Daunenschlafsack weist einen Wert bis 450 cuin auf, gute Schlafsäcke bis zu 500 cuin. Ein hochwertiger Daunenschlafsack sollte einen Wert von 650 cuin oder mehr haben. Daneben finden sich in einem Daunenschlafsack, oft im Verhältnis 90/10, auch Federn, die die Mischung stabilisieren und dem Schlafsack so eine kompakte und angenehm feste Form geben. In V-Kammern verarbeitete Daunen, bequem gepolsterte und isolierende Kapuzen, verschiedene Reißverschlussalternativen und Wärmekragen im Inneren des Schlafsacks findest du bei verschiedenen Modellen unserer hochwertigen Daunenschlafsäcke. Bei Globetrotter setzen wir auf renommierte Hersteller. Bei uns kannst du einen Daunenschlafsack von Deuter, Marmot, Mountain Equipment, Mountain Hardwear, Frilufts und Fjällräven kaufen. Dabei vertreiben wir grundsätzlich keine Daunenprodukte aus Lebendrupf.

        Form, Packmaß und Gewicht vom Daunenschlafsack

        Die Bauart des Schlafsacks hat einen erheblichen Einfluss auf seine Temperaturbelastbarkeit und Keyfeaturessleistung, sowie wie auf das Packmaß und das Gewicht. Außerdem muss dein Daunenschlafsack auch in der Länge deiner Körpergröße angepasst sein. Nur wenn unnötige Lufträume in dem Schlafsack vermieden werden, kann die Keyfeaturessleistung optimal genutzt werden. Wenn du deinen nächsten Schlafsack online kaufen möchtest, kannst du über unsere Filteroptionen verschiedene Schlafsackformen auswählen und so den passenden Daunenschlafsack für dich finden:

        • Deckenschlafsäcke können sowohl geschlossen, als auch geöffnet als Decke eingesetzt werden, da sie rechteckig geschnitten sind und mit einem Reißverschluss an zwei Seiten ganz geöffnet werden können. Ein Deckenschlafsack ist deshalb besonders für den Einsatz bei sommerlichen Temperaturen geeignet. Packmaß und Gewicht sind im Vergleich zu anderen Bauformen etwas höher.
        • Mumienschlafsäcke sind demgegenüber der Körperform stark angepasst und lassen so kaum Luftzwischenräume zu, was für eine gute Wärmekonservierung sorgt. Als Daunenschlafsack im Winter hat sich diese Bauart besonders durchgesetzt. Der kompakte Schnitt sorgt für ein relativ geringes Packmaß und Eigengewicht.
        • Eiförmige Schlafsäcke sind eine Mischung aus Decken- und Mumienschlafsäcken und so etwas flexibler einsetzbar. Sie bieten gute Keyfeaturessleistung bei etwas mehr Spielraum für Arme und Beine.

         

        Pflege für den Daunenschlafsack

        Warum ein Daunenschlafsack für die meisten Aktivitäten gut geeignet ist und wo er seine Vorteile ausspielt, wurde oben erklärt. Damit du aber auch möglichst lange etwas von deinem Schlafsack hast, solltest du dir einige Pflegetipps zu Herzen nehmen:

        • Wie Daunenschlafsack waschen: Idealerweise gibst du ihn in professionelle Hände. Es gibt spezialisierte Wäschereien die den kompletten Service – von der Wäsche über die Trocknung als auch das Wiederauffüllen von ggf. abhandengekommenen Daunenfedern – für dich übernehmen. Dazu bringst du deinen Schlafsack einfach in eine unserer Filialen in die entsprechende Abteilung. Einer unserer Ausrüstungsexperten kümmerst sich dann um den Rest. Du bezahlst direkt bei uns und holst deinen frischen Schlafsack wieder bei uns ab. Alternativ hilft dir aber auch unser Kundenservice weiter.
        • Eine Frage treibt viele um: Solltest du den kostbaren Daunenschlafsack rollen oder stopfen? Nach der Benutzung sollte der Schlafsack einmal ausgelüftet werden. Danach wird er einfach in den dazugehörigen Packsack gestopft. Dies ist für die Konstruktion des Schlafsacks besser und ist gut für die Langlebigkeit.
        • Wie kann man den Daunenschlafsack lagern? Die meisten unserer Daunenschlafsäcke werden mit einem passenden Aufbewahrungssack geliefert. Nachdem der Schlafsack gut durchgelüftet wurde und dieser komplett trocken ist, wird er einfach mit offenem Reißverschluss in den Sack gelegt und dann an einem trockenen Ort gelagert, bis das nächste Abenteuer ruft. Solltest du noch einen Aufbewahrungssack benötigen, hat sich beispielsweise der Cocoon Aufbewahrungssack bewährt.

         

        Mehr lesen

        Daunenschlafsäcke bei Globetrotter

        Wer auch bei eisiger Kälte draußen im Zelt übernachten möchte und auf das Packmaß und Gewicht seiner Ausrüstung achten muss, ist mit einem Daunenschlafsack bestens beraten. Aber auch bei sommerlichen Temperaturen kannst du von den positiven Eigenschaften von einem Daunenschlafsack profitieren. Ob Antarktis, Mount Everest oder Fahrradweltreise – auf zahlreichen Expeditionen haben sich Daunenschlafsäcke bewährt. Bei Globetrotter findest du deinen neuen Daunenschlafsack für extreme Kälte. Aber auch für gemäßigte Temperaturen kannst du bei uns den richtigen Daunenschlafsack kaufen.

        Was ist besser: Daunenschlafsack oder Kunstfaserschlafsack?

        Ein Daunenschlafsack kann kleinere Mengen Kondenswasser und Schweiß effektiv aufnehmen, nach außen transportieren und bietet so ein besonders gutes Klima beim Schlaf im Schlafsack. Dabei lässt sich die Daunenfüllung sehr gut für den Transport komprimieren, wiegt wenig und so überzeugt der Daunenschlafsack vor allem durch seine Handlichkeit und das geringe Gewicht. Falls größere Mengen an Feuchtigkeit anfallen, drohen die Daunen allerdings zu verklumpen, sodass ihre Keyfeaturessleistung stark eingeschränkt wird. Ist Daune einmal nass, dauert es im Vergleich zur Kunstfaser relativ lange, bis diese wieder trocken ist. Wenn du in Gebiete reist, in der du hohe Feuchtigkeit erwartest, solltest du einen Kunstfaserschlafsack vorziehen.

        Daunenschlafsack mit hochwertiger Daune und Ausstattung

        Daunen sind die kurzstieligen und sehr weichen Federn von Gänsen und Enten. Je kälter die Klimazone, in dem das Tier lebt, desto größer und bauschiger ist auch die jeweilige Daune. Dadurch ergibt sich eine hohe Isolation bei geringer Füllmenge und geringem Gewicht des Produkts.Die Qualität der Daune, also die Bausch- oder Tragfähigkeit, wird in der Einheit cuin angegeben. Ein einfacher Daunenschlafsack weist einen Wert bis 450 cuin auf, gute Schlafsäcke bis zu 500 cuin. Ein hochwertiger Daunenschlafsack sollte einen Wert von 650 cuin oder mehr haben. Daneben finden sich in einem Daunenschlafsack, oft im Verhältnis 90/10, auch Federn, die die Mischung stabilisieren und dem Schlafsack so eine kompakte und angenehm feste Form geben. In V-Kammern verarbeitete Daunen, bequem gepolsterte und isolierende Kapuzen, verschiedene Reißverschlussalternativen und Wärmekragen im Inneren des Schlafsacks findest du bei verschiedenen Modellen unserer hochwertigen Daunenschlafsäcke. Bei Globetrotter setzen wir auf renommierte Hersteller. Bei uns kannst du einen Daunenschlafsack von Deuter, Marmot, Mountain Equipment, Mountain Hardwear, Frilufts und Fjällräven kaufen. Dabei vertreiben wir grundsätzlich keine Daunenprodukte aus Lebendrupf.

        Form, Packmaß und Gewicht vom Daunenschlafsack

        Die Bauart des Schlafsacks hat einen erheblichen Einfluss auf seine Temperaturbelastbarkeit und Keyfeaturessleistung, sowie wie auf das Packmaß und das Gewicht. Außerdem muss dein Daunenschlafsack auch in der Länge deiner Körpergröße angepasst sein. Nur wenn unnötige Lufträume in dem Schlafsack vermieden werden, kann die Keyfeaturessleistung optimal genutzt werden. Wenn du deinen nächsten Schlafsack online kaufen möchtest, kannst du über unsere Filteroptionen verschiedene Schlafsackformen auswählen und so den passenden Daunenschlafsack für dich finden:

        • Deckenschlafsäcke können sowohl geschlossen, als auch geöffnet als Decke eingesetzt werden, da sie rechteckig geschnitten sind und mit einem Reißverschluss an zwei Seiten ganz geöffnet werden können. Ein Deckenschlafsack ist deshalb besonders für den Einsatz bei sommerlichen Temperaturen geeignet. Packmaß und Gewicht sind im Vergleich zu anderen Bauformen etwas höher.
        • Mumienschlafsäcke sind demgegenüber der Körperform stark angepasst und lassen so kaum Luftzwischenräume zu, was für eine gute Wärmekonservierung sorgt. Als Daunenschlafsack im Winter hat sich diese Bauart besonders durchgesetzt. Der kompakte Schnitt sorgt für ein relativ geringes Packmaß und Eigengewicht.
        • Eiförmige Schlafsäcke sind eine Mischung aus Decken- und Mumienschlafsäcken und so etwas flexibler einsetzbar. Sie bieten gute Keyfeaturessleistung bei etwas mehr Spielraum für Arme und Beine.

         

        Pflege für den Daunenschlafsack

        Warum ein Daunenschlafsack für die meisten Aktivitäten gut geeignet ist und wo er seine Vorteile ausspielt, wurde oben erklärt. Damit du aber auch möglichst lange etwas von deinem Schlafsack hast, solltest du dir einige Pflegetipps zu Herzen nehmen:

        • Wie Daunenschlafsack waschen: Idealerweise gibst du ihn in professionelle Hände. Es gibt spezialisierte Wäschereien die den kompletten Service – von der Wäsche über die Trocknung als auch das Wiederauffüllen von ggf. abhandengekommenen Daunenfedern – für dich übernehmen. Dazu bringst du deinen Schlafsack einfach in eine unserer Filialen in die entsprechende Abteilung. Einer unserer Ausrüstungsexperten kümmerst sich dann um den Rest. Du bezahlst direkt bei uns und holst deinen frischen Schlafsack wieder bei uns ab. Alternativ hilft dir aber auch unser Kundenservice weiter.
        • Eine Frage treibt viele um: Solltest du den kostbaren Daunenschlafsack rollen oder stopfen? Nach der Benutzung sollte der Schlafsack einmal ausgelüftet werden. Danach wird er einfach in den dazugehörigen Packsack gestopft. Dies ist für die Konstruktion des Schlafsacks besser und ist gut für die Langlebigkeit.
        • Wie kann man den Daunenschlafsack lagern? Die meisten unserer Daunenschlafsäcke werden mit einem passenden Aufbewahrungssack geliefert. Nachdem der Schlafsack gut durchgelüftet wurde und dieser komplett trocken ist, wird er einfach mit offenem Reißverschluss in den Sack gelegt und dann an einem trockenen Ort gelagert, bis das nächste Abenteuer ruft. Solltest du noch einen Aufbewahrungssack benötigen, hat sich beispielsweise der Cocoon Aufbewahrungssack bewährt.

         

        Mehr lesen
        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6381.68 km)

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein