Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • MOSKITONETZ-KAPPE 1
        • MOSKITONETZ-KAPPE 2
        • MOSKITONETZ-KAPPE 3
        • MOSKITONETZ-KAPPE 4
        • MOSKITONETZ-KAPPE 5
        • MOSKITONETZ-KAPPE 6

        Brettschneider MOSKITONETZ-KAPPE - Insektenschutz

        19,99 €
        sofort lieferbar
        z.Z. nicht erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Farbe
        BLAU
        <
        >
        Größe  (Onesize)
        Auf die Merkliste
        Artikel-Nr.: 1003706
        incl. MwSt.

        Cap mit Moskitonetz

        Schirmmütze mit besonders feinmaschigem Moskitonetz. Lässt sich aufrollen oder bei Bedarf über Kopf & Hals ziehen und schützt so ausgezeichnet vor bösartigen Angriffen aus der Luft.

        Durch die enge Maschenweite von 800 sq, eignet sich die Cap auch für extrem mückenreiche Gegenden.

        Maschenweite beim Moskitonetz

        Die Einheit der Maschenweite wird in mesh per square inch angegeben, je größer die Zahl, desto dichter das Netz. Je feiner die Maschen sind, um so zuverlässiger ist der Schutz gegen kleiner Quälgeister wie Sandfliegen, umso geringer ist allerdings die Luftzirkulation. Die WHO empfiehlt daher für Malaria-Gebiete eine Maschenweite bei nichtimprägnierten Moskitonetzen von mindestens 156 sq gegen Sandfliegen mindestens 196 sq.

        Technische Details
        Größe
        ONESIZE
        Gewicht
        120.00 g
        Material
        100% Polyester
        Maschenweite
        800 sq

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 
        4
        7 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: Reiner W. ,

        Das ist es Bisher mehrere Typen von Moskitokopfnetzen gegen die skandinavischen Raubtiere (knots und Mücken)ausprobiert. In diesem Jahr in einem siebenwöchigen Faltbooturlaub in Norwegen und Schweden erstmalig die Four Seasons Moskitonetzkappe im Vergleich zu den anderen Kopfnet...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: ULrich B. ,
        One size fits all doesnt fit Für meinen Schädel (61 cm) ist die Kappe zu eng. Anprobe erfolgte bei schlechtem kühlen Wetter in der Wohnung. Hege die Befürchtung, dass die Kappe bei Temperaturen, wo Mücken fliegen, etwas warm werden könnte. Daran dürften auch die an Stecknadelsti...
        Kompletten Beitrag ansehen

        (0)
        20.04.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Sehr gutes Produkt
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        11.07.2013
        von: Bernhard B.
        Gut, aber mit Schwächen

        Die Kappe hält zuverlässig die "meisten" Mücken ab, ist aber nicht ideal.
        Erster Kritikpunkt ist die Einheitsgröße, die wirklich nicht jedem passt. Zwar kann ich die Mütze mit Verschluss im letzten Loch noch aufsetzen (62cm Kopfumfang). Bei eingepackten Netz drückt das aber dermassen auf die Stirn, was keine 5 min auszuhalten ist.
        Mit ausgepacktem Netz ist die Mütze gross genug. Das Netz kann unten mit dem Schnürzug gut verschlossen werden. Die Sicht ist den Umständen entsprechend auch gut. Ich habe jedenfalls bei meiner Mütze keine Naht im Sichtfeld.
        Mein zweiter Kritikpunkt betrifft die Konstruktion der Mütze. Da unten nichts das ist, was das Netz auf Abstand hält, neigt das Netz dazu besonders bei Blicken über die Schultern an den Wangenknochen anzuliegen. Gleiches tritt auf, wenn man auch nur leicht nach oben schaut. Die Quittung sind dann Stiche auf den Wangenknochen durch das Netz hindurch.
        Alles in allem kann man es aber mit dem Netz auch bei starker Mückenbelastung im freien aushalten.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        12.07.2012
        von: ULrich B.
        One size fits all doesnt fit

        Für meinen Schädel (61 cm) ist die Kappe zu eng. Anprobe erfolgte bei schlechtem kühlen Wetter in der Wohnung. Hege die Befürchtung, dass die Kappe bei Temperaturen, wo Mücken fliegen, etwas warm werden könnte. Daran dürften auch die an Stecknadelstiche erinnernden \"Lüftungslöchlein\" wenig ändern.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        09.08.2006
        von: Tobias C.
        Gutes Produkt

        Habe mir die Kappe für den diesjährigen Schweden-Urlaub zugelegt und bin sehr zufrieden damit!
        Probleme wie schlechte Sicht durch die Naht (man kann das Netz einfach ein wenig drehen so dass die Naht aus dem Gesichtsfeld verschwindet) oder schwieriges Einrollen (einfach beim Auspacken mal anschauen wie es ursprünglich gepackt ist, so gehts auch leicht wieder zu verpacken).

        Vor allem aber muss man den Zugverschluss positiv erwähnen: Auf dem Foto wird dies zwar nicht gezeigt, man kann jedoch das Gummi unter den Armen durchziehen so dass das Netz verrutschsicher auf den Schultern aufliegt, egal wie man sich bewegt. Sieht zwar nicht sehr modisch aus, schützt aber super ;-).

        Einziger mir aufgefallener Mangel ist dass die Kappe nach 2 Wochen tragen in der Sonne schon ziemlich ausgeblichen ist (deshalb nur 4 Sterne).
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        26.08.2004
        von: Martin D.
        geht so ...

        habe das produkt im sommer 2004 allround draußen (angeln, wandern) in mittelschweden und norwegen 2 wochen benutzt. schlecht: die schwarze netzfarbe und die dicke naht senkrecht in gesichtsmitte. fummle mal mit soetwas einen köder an den haken bei dämmerung! billig: die plastik-kopfweitenregulierung backside des caps - technik von vorgestern und unflexibel. gut: zugschnur unten als dichter abschluss und natürlich das päckchen am schirm, obwohl gewöhnungsbedürftig. leider habe ich in schwedischen ausrüster-läden ähnliche (gleichwertige) teile für umgerechnet 6,- euro sehen müssen. fazit: preis-leistungs-verhältnis stimmt aktuell nicht!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        08.07.2004
        von: David S.
        Lebensnotwendig

        Erst hat man etwas schwierigkeiten es ein-, bzw. auszurollen - man wird mitleidig belächelt. Aber dann wenn die Moskitos kommen, die einzig wahre Lebensrettung - man kann entspannen. Nur zu empfehlen ! Kamtschatka Tour 2003
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        29.08.2003
        von: Reiner W.
        Das ist es

        Bisher mehrere Typen von Moskitokopfnetzen gegen die skandinavischen Raubtiere (knots und Mücken)ausprobiert. In diesem Jahr in einem siebenwöchigen Faltbooturlaub in Norwegen und Schweden erstmalig die Four Seasons Moskitonetzkappe im Vergleich zu den anderen Kopfnetzen getestet. Mit großem Erfolg. Das ist die Lösung. Gut ausgedacht, zweckmäßig, praktisch in jeder Hinsicht, vor allem aber auch wirksam gegen Angriffe der Knots. Alles andere kann ich wegwerfen.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein